Ist der Arkenstein eines der Silmaril?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bezweifel es

Im Hobbit (Buch) erfahren wir, dass der Arkenstein von Zwergen gefunden und bearbeitet worden ist. Ich glaube nicht, dass irgendeine Art von Bearbeitung bei einem Silmaril nötig gewesen wäre.

Die Silmaril verbrennen die Hand, die sie in böser Absicht berührt. Da hätte Smaug kaum so lange gemütlich schlummern können. Und sind wir mal erlich: Thorins Hand hätte auch etwas abbekommen müssen.

Ausserdem ist es unwahrscheinlich, dass Tolkien nach diesem Satz "Und so geschah es, dass die Silmaril auf ihrem langen Weg heimgefunden hatten: einer in die Lüfte des Himmels, einer in die Feuer im Herzen der Welt und einer in die tiefen Wasser." nochmal einen Silmaril auftauchen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Silmaril kamen viel früher in den Geschichten Tolkiens vor. Die Silmaril waren ja drei Edelsteine, welche von Feanor erschaffen wurden. Einen dieser Steine trägt Earendil der Seefahrer als Art Krone. Die anderen beiden gingen verloren. Es mag aber möglich sein, dass einer der verloren gegangenen Silmaril tatsächlich der Arkenstein ist; genau sagen kann man dies jedoch nicht.
Quellen: http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Silmaril
http://de.lotr.wikia.com/wiki/Arkenstein
btw ich empfehle jedem Herr der Ringe Fan, sich mal auf Ardapedia umzusehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?