Frage von REDsonic, 17

Ist der Antrag auf Innovationsförderung für eine effiziente Wärmepumpe zu spät und was nun?

Hallo zusammen,

wir bauen in unser neu zu errichtendes Haus eine Sole-Erdwärmepumpe ein und haben für das Gesamtprojekt einen Generalunternehmer beauftragt. Im Werkvertrag steht auch die Erdwärmeanlage und eine garantierte JAZ von 4,5. Aktuell liegen die Unterlagen beim Bauamt und wir warten. Allerdings ist man ja so insgesamt auf sich allein gestellt, was die Beachtung diverser Regularien angeht.

Nun habe ich gerade den BaFa-Antrag auf Innovationsförderung für eine effiziente Wärmepumpe vor mir. Dabei gibt es einen Förderungsbetrag von 4.500 EUR. Allerdings muss der Antrag VOR Vorhabensbeginn gestellt werden.

Nun die Frage an euch: sind die 4.500 EUR jetzt schon futsch? Könnte gerade echt aus der Haut fahren, wenn das so wäre, aber es steht überall.

VG, Redsonic

Antwort
von Simko, 17

Nein, denn der vergegenständlichte Bau hat ja überhaupt noch nicht begonnen.

Klug, eine JAZ oder Anlagenaufwandszahl vertraglich zu vereinbaren.
Allerdings sollten dabei auch Sanktionen seitens des Anbieters vorgesehen werden, falls diese nicht erreicht wird.

Auch sollte die JAZ exakt im Vertrag definiert sein, da inzwischen x beliebige Auslegungsdefinitionen existieren.

Tipp:
Für die JAZ - Ermittlung stets systemfremde WMZ verwenden.

Antwort
von habakuk63, 13

Solange die WP noch nicht beauftragt ist kann die Förderung noch beantragt werden.

Also Förderung beantragen und genehmigen lassen, danach WP beauftragen = alles ist gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten