Ist der Allgemeinwissenstest beim Einstellungstest für die Ausbildung zum Fachinformatiker wichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt auf die Fragen an.

Wenn es um Politik, Wirtschaft, Weltgeschehen geht, ja.

Wenn es um Geschichte, Kunst, Philosophie geht weniger.

Grundsätzlich wollen sie aber Leute mit ausgewogenen Interessen.

Der Nerd ohne Softskills ist nicht mehr gefragt und es wird auch wert auf work-life-balance (betriebliches gesundheitsmanagement) gelegt, was bei Leuten mit auch anderen Interessenten als IT und einem echten LEBEN eher gegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann eher schlecht , wer sich im leben nicht auskennt fällt schnell hinten runter - wenn noch mehr bewerber da sind .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung