Frage von Waldgeist46, 13

Ist der Abschluss eines Wartungsvertrages für die Regenfallrohre in einer Eigentumswohnanlage Pflicht für die Eigentümergemeinschaft?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von teutonix1, 11

Das kann ich gar nicht glauben. Ich wüsste keine gesetzliche Grundlage. Ob das jetzt in irgendeiner Eigentümer-Satzung steht, müsstest du selbst herausfinden.

Antwort
von kabbes69, 11

Was verstehst du unter Pflicht? Sicher kann die Gemeinschaft einen solchen Vertrag beschließen, wenn sie es für sinnvoll erachtet bzw. der Hausverwalter dies vorschlägt. Ich nehme mal an bei den Regenmassen in letzter Zeit, gab es bei euch Ablaufprobleme. Sollten hierdurch Dritte zu Schaden gekommen sein, geht das ja auch zu Lasten der Gemeinschaft. 

Ob ein solcher Vertrag bei euch jetzt Sinn macht, musst du selbst beurteilen. 

Kommentar von Waldgeist46 ,

Wenn bei einer Reparatur festgestellt wird, dass sie nötig war auf Grund fehlender Wartung muss doch die Gemeinschaft diese Reparatur tragen? (Bei einer Wohneigentumsanlage.)

Kommentar von kabbes69 ,

Sämtliche Reparaturen am Gemeinschaftseigentum gehen zu Lasten der Gemeinschaft. Inwieweit der  Verwalter jetzt evtl. die Verantwortung (und die dadurch entstandene Kosten) für eine nicht in Auftrag gegebene Wartung übernehmen müsste, lässt sich so nicht beantworten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community