Frage von ItellyatheTruth, 72

Ist den Augenärtzten ein Fehler unterlaufen?

Guten Tag, ich war beim Augenartzt und soll jetzt eine Brille bekommen aber da gibt es einen Satz der mich irritiert ich habe rechtes Auge + 1,00 und linkes Auge +1,75

In der Bemerkung steht aber drauf das ich eine Fernbrille benötige kann das sein ?

Antwort
von lalilaaa, 56

Naja laut den Werten müsstest du eigentlich Weitsichtig sein. Also bräuchtest du eine Brille mit der du nahe Dinge besser sehen kannst. Geh zu deinem Optiker und lass dich beraten.

Antwort
von Herb3472, 34

Das sieht mir eigentlich nach Lesebrille aus. Der Optiker wird einen allfälligen Irrtum sicher aufklären können.

Übrigens ist auch Dir ein Fehler unterlaufen: "Arzt schreibt man ohne "tz".

Antwort
von user8787, 21

Ein Schreibfehler?

In der Praxis anrufen und abklären. 

Antwort
von oppenriederhaus, 11

Ich gehe mal davon aus, dass Du noch keine 40 bist - dann ist das korrekt, denn,´

Bei Übersichtigkeit (auch als Weitsichtigkeit bezeichnet) hilft eine Fernbrille mit Sammellinsen (positiver Dioptrienwert

Bei Alterssichtigkeit eignet sich eine Lesebrille, um nahe Dinge scharf zu sehen. Eine Lesebrille korrigiert den Sehfehler mit einer konvexen Sammellinse.   

Antwort
von Baumkoenig123, 42

Lass deine Augen einfach beim Optiker nochmal durchmessen, der kann das genauso gut^^

Antwort
von schnucki71, 31

Was irritiert dich ? Das deine Augen eine unterschiedliche Sehstärke haben ?

Antwort
von sternenmeer57, 19

Laut Google bekommt man bei Weitsichtigkeit eine Fernbrille .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten