Frage von Eidolon150, 86

"Ist Dein Gegner wütend - streue ihm Sand in die Augen". Das steht in dem Buch "Manipulieren aber richtig" von Josef Kirschner. Beispiele?

Dieses Buch hatte ich mal, es ist mir aber beim Umzug abhandengekommen. Gibt es für diesen Spruch irgendwelche Beispiele, bzw. kennt jemand das Buch und was ist davon zu halten? Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kitharea, 17

Da braucht man kein Buch lesen^^ Die beste, schnellste und stressfreieste Art zu manipulieren ist die Menschen wortwörtlich zu nehmen. Das ist zwar an sich keine Manipulation ABER viele wollen Dinge erreichen indem sie erwarten, dass das Gegenüber zwischen den Zeilen liest. Tut man das nicht, manipuliert man den Anderen insofern dass derjenige sich überlegen muss wie er deutlicher werden kann. Es fördert die Ehrlichkeit und verhindert Missverständnisse. Andere abzuwerten mit diversen Bemerkungen bringt dann nichts mehr - ganz einfach - weil man dann immer selbst derjenige ist der unangemessen reagiert.

Antwort
von Teodd, 29

Hab dieser Spruch gegooglet, steht "täuschen"
https://de.wiktionary.org/wiki/jemandem_Sand_in_die_Augen_streuen

Warum liest du solche Büchern? Ich finde beschissen, wenn jemand mich manipulieren versucht...

Kommentar von Eidolon150 ,

In dem Buch geht es um den ganz normalen Umgang zwischen Menschen, zum Beispiel im Privat- und Arbeitsleben. Und als Beispiel für eine Manipulation kann der folgende Spruch herhalten:
"Nun sei doch mal ein Mann". Nix wirklich schlimmes, also, meine ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten