Frage von Aarea, 69

Ist dass zu viel x?

Ich bin jetzt in der 7 ten klasse (13) und schminke mich mit wimpertusche abdeckstift , puder und halt labello ist dass zu viel?Ode ist dass in ordnung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von almilly, 36

Omg hör bitte nicht auf die anderen! Ich finde jede sollte sich so schminken wie sie will es ist dein Gesicht und wenn du dich damit wohler fühlst ist doch super. Klar braucht es noch platz zum steigern wenn du älter wirst, aber den hast du auf jeden fall. Wenn du jetzt schon schlechtere haut hast kannst du das ruhig abdecken wenn du dich damit besser fühlst. Ich hab auch in dem alter oder so angefangen wimperntische zu tragen und manchmal lidschatten aber das hat sich bis jetzt auch schon stark verändert:D (bin 15) Also jeder der sagt "waaaas du schminkst dich? Und dann noch mit 13? Mädchen sollten garkein make up tragen geh mal mit puppen spielen" haben einfach absolut keine ahnung! Ich schminke mich auch nicht weil ich mich sonst hässlich finde sondern weil ich mich geschminkt einfach selbstbewusster fühle und weil es mir spaß macht und das find ich total okay. Also probier dich aus du bist jung kannst da noch viel lernen da ist es nicht falsch das ganze schonmal anzutesten. Soland du dich damit wohl fühlst lass dir von keinem irgendwas einreden!:))

Kommentar von Aarea ,

danke:)

Kommentar von almilly ,

Kein Problem:) wenn du sonst irgendwelche fragen dazu hast kannst gerne fragen:) bin keine Expertin aber ein bisschen weiß ich schon^^

Kommentar von Aarea ,

:) werd ich machen

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Mädchen, 45
  • Für den Schulalltag finde ich das viel zu viel. Für Ausgehen und Schickmachen kann das mal in Ordnung sein.
  • Bedenke, dass fast alle Jungen natürliche, ungeschminkte Mädchen bedeutend attraktiver finden und Schminke im allgemeinen gar nicht mögen. Die meisten Mädchen sehen auch objektiv gesehen in geschminktem Zustand keineswegs besser aus.
Kommentar von Aarea ,

okay werd ich machen:)

Kommentar von almilly ,

Mal ganz ehrlich die meisten jungs die sowas sagen sind häuchler. Niemand kann behaupten, dass man mit Hilfe etwas make up wenn man es schön und dezent verwendet nicht besser aussieht als ohne. Dieses ganze "ohne bist du schöner" ist auf die bezogen die wirklich sehr viel tragen und sie nach dem abschminken wirklich anders aussehen. Aber wenn man das bisschen make up aufträgt, dass das gesicht einfach schöner aber trz noch natürlich aussieht- WHO CARE?!

Kommentar von Kajjo ,

Ich bin erwachsen und stehe absolut ehrlich zu meinen Vorlieben: natürlich und ungeschminkt! Ich bin wahrlich kein Heuchler und meine das uneingeschränkt ernst. Und nein, junge Frauen sehe mit Schminke wahrlich nicht besser aus, ganz im Gegenteil.

Ich bin auch fest überzeugt, dass in meinem erweiterten Bekanntenkreis die Mehrheit der Männer so denkt, ein nicht zu kleine Minderheit mag vielleicht wenig Schminke und eine vernichtend kleine Minderheit steht auf erkennbare Schminke.

Ich törnt es extrem ab, Lippenstift oder gepuderte Wangen zu küssen. Ich mag es absolut nicht, wenn ich Angst haben muss, beim Küssen oder Streicheln ein "Gesamtkunstwerk" zu zerstören. Mascara wirkt fast immer künstlich und gar nicht vorteilhaft, Lippenstift finden die meisten Männer eklig zu küssen und widerlich an Gläsern, Lidschatten ist im Alltag geradezu albern und Mädchen mit junger, zarter Haut müssen sich nicht pudern. Was für ein Quatsch. 

Dennoch DARF ein Mädchen sich natürlich schminken, wenn es das möchte. Warum nicht. Aber bitte nicht denken, den Jungs würde es gefallen oder sie würden das gar bevorzugen. Im Gegenteil! Natürliche Mädchen stehen fast immer höher im Kurs. Mädchen, die man einfach knuddeln kann, toben kann, baden gehen kann und und und... ohne Angst, dass was verschmiert, ohne kompliziertes Abschminken, ohne Verwandlung.

Antwort
von SamiKeeks, 69

Was musst du den abdecken mit 13? Ich persönlich finde schminke in deinem alter eindeutig noch zu früh. Durfte mich auch erst ende 8 weil es einfacb vorher zu früh ist schminken bin jetzt in der 10 und 16.

Kommentar von Aarea ,

ich habe ausschlag im gesicht:(

Kommentar von SamiKeeks ,

Jaund? ich will nicht böse klingen oder so, auf garkeinefall. aber steh dazu und wie du aussiehst! auch wenn oft dass Selbstvertrauen fehlt, ich kenn dass, denk es nicht ab sondern zeig dass du trotzdem wunderschön bist trotz Ausschlag. so seh ich dass. ich finde du solltest dich noch nicht schminken und alles. früher haben dass sie leute auch nicht getan und standen zu ihren Fehlern. trau dich einfach. ist auch besser für die haut! verstopft die Poren nicht und so können kaum Pickel entstehen, hat viele positive Dinge.

Kommentar von Aarea ,

danke:) ich werds lassen

Kommentar von SamiKeeks ,

ich hoffe nicht dass das böse oder so Rüber kam..

Antwort
von AlinaMalina123, 7

Hey:) ich bin selber 13 und schminke mich mit = Foundation , concealer , puder , liedschatten , Mascara , Augenbrauenstift, blush usw... die Jugend hat sich eben verändert und andere kommen nicht so chnell mit ;) LG

Antwort
von cyracus, 42

Bitte benutze keinen Labello - siehe hier in Codecheck:

http://www.codecheck.info/product.search?q=labello&OK=Suchen

Das Rote im Kreis bedeutet: Da sind Stoffe drin, die nicht empfehlenswert und/oder gesundheitsschädlich sind.

Klick mal den Labello an, den Du benutzt. Und dann klick auf die genannten Inhaltsstoffe.

Google auch mit

labello trocknet lippen aus

und klick Dich in die Infos.

.

Such bei Codecheck mal nach

lippenpflege
und nach
lippenpflegestift

dann findest Du Pflege für Deine Lippen, die einen Kreis ohne Rot haben.

.

Diese Seite finde ich sehr wertvoll, hab da schon vieles gecheckt, um Gutes für mich zu finden.

Gib mal - einfach zum Ausprobieren - da rein:
nivea creme (= auseinander schreiben)
das benutzen ja viele ... und staune.

Kommentar von Aarea ,

danke :) das wusste ich nicht

Kommentar von cyracus ,

Ja, den Codecheck kennen (noch) nicht viele. - Seit ich ihn kenne, informiere ich gerne andere. Denn es muss Schluss damit sein, dass uns Firmen allen möglichen gesundheitsschädlichen und/oder umweltschädlichen Kram in die Produkte mischen, Hauptsache sie machen Kohle.

Informiere gerne Deine Freunde.

Diejenigen, die ein Smartphone haben, können die Produkte ja sogar direkt im Geschäft checken mit Codecheck.  ‹(•‿•)›

Kommentar von tevau ,

 Hauptsache sie machen Kohle.

Ja, was glaubst Du denn, warum Unternehmen aktiv sind? Um selbstlos dafür zu sorgen, dass Du bekommst, was Du willst? Natürlich wollen die Geld verdienen und nichts anderes.

Solange die Hersteller nichts Ungesetzliches tun, ist das in Ordnung. Wenn ein Verbraucher bestimmte Inhaltsstoffe nicht will, kann er sie ja umgehen. Gerade bei Kosmetika steht nun ziemlich detailliert drauf, was drin ist. Niemand wird gezwungen, das Angebot der Hersteller anzunehmen. 

Wenn Unternehmen kein Geld verdienen könnten oder dürften, würde sich die Frage allerdings gar nicht stellen: Dann würden nicht zwanzig, sondern nur eine staatliche Einheitshautcreme im Regal liegen, und was da drin ist, bestimmt die Regierung.

Kommentar von cyracus ,

Ja, was glaubst Du denn, warum Unternehmen aktiv sind? Um selbstlos dafür zu sorgen, dass Du bekommst, was Du willst? Natürlich wollen die Geld verdienen und nichts anderes.

Dir dürfte bekannt sein, dass immer wieder aufgedeckt wird, dass gesundheitsschädigende Stoffe in Produkten enthalten sind. - Geld verdienen auf Teufel komm raus solltest auch Du nicht befürworten.

Solange die Hersteller nichts Ungesetzliches tun, ist das in Ordnung. 

Dass sich Firmen nicht immer an die gesetzlichen Vorlagen halten, wird immer wieder in Verbraucherinformationen bekannt gegeben. - Und auch Stoffe, die in gesetzlich vorgegebenen Grenzwerten sind, sind nicht unbedingt harmlos, viele schädigen die Gesundheit oder sind stark im Verdacht, die Gesundheit zu schädigen.

Wenn ein Verbraucher bestimmte Inhaltsstoffe nicht will, kann er sie ja umgehen. Gerade bei Kosmetika steht nun ziemlich detailliert drauf, was drin ist. Niemand wird gezwungen, das Angebot der Hersteller anzunehmen.

Wenn Dir die genannten Inhaltsstoffe bekannt sind, freue Dich. Die meisten Verbraucher verstehen die vielen Hinweise gar nicht - ich übrigens auch nur ganz wenige, die meisten nicht. Naja, kann ja sein, dass ich einfach zu doof dafür bin ... Als die E.Nummern von den Verbraucherzentralen den Verbrauchern verständlich gemacht wurden, war es den meisten Firmen gar nicht recht. - Also gingen sie flugs dazu über, nicht mehr die übersichtlichen E-Nummern anzugeben, sondern die für die meisten undurchschaubaren Fachbegriffe.

Wenn Unternehmen kein Geld verdienen könnten oder dürften, würde sich die Frage allerdings gar nicht stellen: Dann würden nicht zwanzig, sondern nur eine staatliche Einheitshautcreme im Regal liegen, und was da drin ist, bestimmt die Regierung.

Wo habe ich geschrieben, Firmen dürften kein Geld verdienen?

Mir geht es darum, dass keine gesundheitsschädigenden und die Umwelt schädigenden Produkte angeboten werden - das habe ich deutlich gemacht.

Also verdrehe nicht meine Aussagen!

Kommentar von tevau ,

Du solltest Dich mal mit den Details des Codechecks befassen. Klar, ist ja so schön einfach. Rot-grüne Kreise gleich schlecht/gut. Toll, und man muss nicht mehr nachdenken.

Auf der Seite des Codechecks sind aber einige Ungereimtheiten:

1) Auf der Seite wird Werbung gemacht - z.B. von Lidl. Wie unabhängig ist die Codecheckseite wohl?

2) Es wird nicht klar gesagt, woher die Bewertungen stammen. Wer bewertet denn da?

3) Die Bewertung ist fragwürdig. So werden offenbar "alle Inhaltsstoffe, die aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt sind oder sein können", mit rot gekennzeichnet. An anderer Stelle wird sich auf Greenpeace bezogen. Aber Greenpeace sagt eindeutig, dass Palmöl an sich wegen der hohen Erträge der Ölpalme und des dadurch geringeren Flächenverbrauchs sogar einen ökologischen Vorteil bietet, verglichen mit anderen Ölsaaten.  Man soll nur darauf achten, dass es sich um eine biozertifizierte Produktion handelt, bei der keine Urwaldrodung stattfand.

Also, man muss schon sehr genau hinsehen. Die Welt in gut und schlecht zu unterteilen, ist zu einfach und führt nicht zum gewünschten Ergebnis.

Kommentar von cyracus ,

Du solltest Dich mal mit den Details des Codechecks befassen. Klar, ist ja so schön einfach. Rot-grüne Kreise gleich schlecht/gut.

(...)

2) Es wird nicht klar gesagt, woher die Bewertungen stammen. Wer bewertet denn da?

Anfangs verglich ich Angaben zu bedenklichen Inhaltsstoffen mit anderen Seiten im Internet - die Aussagen / Warnungen deckten sich.

Du siehst, ich habe mich intensiv damit auseinandergesetzt, von

Toll, und man muss nicht mehr nachdenken.

also keine Rede. - Genauso wie ich kann jeder andere ebenfalls den entsprechenden Begriff kopieren, damit googeln und im Internet weitere Infos dazu zu beziehen.

Auf der Seite wird Werbung gemacht - z.B. von Lidl. Wie unabhängig ist die Codecheckseite wohl?

Für diejenigen, die im Internet kostenlosen Service anbieten, fällt Geld nicht vom Himmel - auch nicht für Codecheck. - Solche Anbieter finanzieren sich durch Werbung. - Um die Werbung nicht zu sehen, kann man einen Werbeblocker einsetzen. - Ich habe schon sehr viel auf Codecheck gecheckt, irgendwelche Produkte von Lidl sind mir dabei nicht aufgefallen.

3) Die Bewertung ist fragwürdig. So werden offenbar "alle Inhaltsstoffe, die aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt sind oder sein können", mit rot gekennzeichnet. An anderer Stelle wird sich auf Greenpeace bezogen. Aber Greenpeace sagt eindeutig, dass Palmöl an sich wegen der hohen Erträge der Ölpalme und des dadurch geringeren Flächenverbrauchs sogar einen ökologischen Vorteil bietet, verglichen mit anderen Ölsaaten.  Man soll nur darauf achten, dass es sich um eine biozertifizierte Produktion handelt, bei der keine Urwaldrodung stattfand.

Greenpeace dazu:

• In welchen Produkten steckt das Palmöl?

Ob Tiefkühlpizza, Schokoriegel oder Shampoo - Palmöl steckt in unzähligen Produkten des täglichen Lebens, vor allem in Lebensmitteln und Kosmetika. Aber auch dem sogenannten Biodiesel wird häufig Palmöl beigemischt.

• Ist Greenpeace gegen den Anbau von Ölpalmen?

Nein, die Ölpalme ist keine schlechte Pflanze. Im Gegenteil, sie hat sogar einen viel höheren Ölertrag pro Hektar als andere Ölpflanzen (Raps, Soja). Denn würde man Palmöl mit dem Öl anderer Ölpflanzen ersetzen, würden viel größere Flächen benötigt und das Problem nur in andere Länder und Kontinente verlagert. Wichtig ist, wie und wo Ölpalmen angebaut werden und dies nicht auf Kosten von Mensch und Umwelt geschieht.

• Ist Palmöl nach den Kriterien des RSPO (Runder Tisch für nachhaltiges Palmöl) eine wirklich nachhaltige Alternative?

Leider nicht. Der Runde Tisch für nachhaltiges Palmöl (RSPO) ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, um die Produktion von Palmöl nachhaltig zu gestalten. Allerdings tun diese Unternehmen nicht genug, um die Urwaldzerstörung in Indonesien zu stoppen. Die Kriterien des RSPO sind nicht streng genug und lassen sogar die Umwandlung von Regenwäldern in Plantagen und die Trockenlegung von Torfmooren zu. Außerdem werden sogar diese schwachen Kriterien von Produzenten in der Praxis nicht eingehalten, Greenpeace hat RSPO-Mitgliedern bereits mehrfach Verstöße gegen die Kriterien nachgewiesen.

https://www.greenpeace.de/tiger

.

Du hast Dich hier stark gemacht in meckern. - Leider hast Du vergessen, eine andere für den Alltag  praktikable Lösung anzubieten, die für alle gut anwendbar ist.

Naja, ich denke, das holst Du noch nach!

Kommentar von cyracus ,

@Aarea, hast Du vielleicht gesehen? In der Sendung "Markt" gehts hier um

Bedenkliche Stoffe in Lippenpflegestiften - NDR de Markt | 16.11.2015 

https://www.youtube.com/watch?v=Tq9ehLOLOq8

Auch Labellostifte wurden im Labor überprüft.

Antwort
von DerStift100, 8

Die Wimperntusche kannst du auslassen, aber das wichtigste ist , dass du dich wohlfühlst.

Antwort
von tevau, 30

Warum wollen manche Mädchen sich schon so früh schminken? Das macht sie in den meisten Fällen nicht hübscher, sondern hässlicher, ordinärer, nuttiger (je nach Grad).

Mädels, genießt lieber Eure natürliche Schönheit, die ihr als Jugendliche nunmal habt.

Also, wenn Du das unbedingt willst, mach es so wie beschrieben, aber bloß nicht mehr!

Antwort
von Tahir1986, 48

Nein ist genau richtig so !

Empfehle dir dazu nich nen Minirock in Leder Optik, ne rosa zerissene Strumpfhose , stiefel bis an die knie und GAAAANZ WICHTIG eine Bauchtasche!

Kommentar von Aarea ,

ja beleidige mich halt .......ich tu ja nur wenig drauf abdeckstift nur für meinen ausschlag im gesicht und drüber mach ich bissl puder weil ne freundin hat gesagt des hält dann besser und dann mach ich noch wimperntusche drauf aber nir ganz wenig und auch nur oben und dann halt noch lippenplflege weil meine lippen immer so aufplatzen ;) Ich mag den ausschlag halt nich weil der so rot und so picklig aussieht:(

Kommentar von Tahir1986 ,

Zwischen Beleidigung und sarkasmus liegen welten aber das kannst du in deinem Alter eventuell nich nicht wissen...

Antwort
von jeckiiie, 6

Ich finde, dass das okay ist :)

Antwort
von amelie0000, 34

Ich finds nicht zu viel war bei mir auch nicht anders:)

Antwort
von Demutras, 49

Mit 12/13 kann man vielleicht schon mit schminken anfangen, aber was du machst halte ich für dein Alter schon für etwas zu viel..

Kommentar von almilly ,

Ich glaube unter abdeckstift und puder stellst du dir 10 mal mehr vor als sie benutz also...

Antwort
von pn551, 15

Kann man Dich noch erkennen, wenn Du Dich abends abgeschminkt hast? Will damit sagen: eindeutig zu viel, vor allem der Puder......... in 3 Jahren hast Du Pickel und Mitesser. Laß die Haut atmen.

Kommentar von Aarea ,

ich tu nur ganz wenig drauf und ich seh eig. nicht anders aus wenn ich abgeschminkt bin:) und ich sxhmink mich nicht immer

Kommentar von almilly ,

pn551: ÜBERTREIB HALT!-.- nur weil sie etwas puder und Mascara hinmacht sieht sie nicht gleich aus wie ein anderer mensch!-.- solche leute wie dixh kann ich echt nicht leiden...

Kommentar von pn551 ,

Du, damit kann ich gut leben, daß Du mich nicht magst, ich mag nämlich Menschen wie Dich auch nicht. Und weißt Du auch warum? Weil Du für eine 13jährige Puder und Abdeckstift in Ordnung findest. Warum findest Du das ok? Du bist also der Überzeugung, daß sie ein Pickelgesicht hat, daß sie schon abdecken muß? Ich bin davon überzeugt, daß sie es noch nicht nötig hat, weil sie noch eine gute und frische Haut hat. Es spricht nichts gegen ein wenig Wimperntusche, es darf sogar auch etwas Rouge sein. Es geht hier  nur um den Puder, der die ganzen Poren verstopft.

Antwort
von Vipa13, 10

So schminke ich mich und ich bin 15:)
Machs vlt nur mit wimperntusche oder nur abdecken ohne wimperntusche:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten