Frage von Resa900, 78

Ist das zu schaffen (Fühererschein)?

Hey,

also folgende Situation: Ich habe mich gestern in einer Fahrschule angemeldet, da ich jetzt schon 17 bin und ich den Führerschein machen möchte.

Ich hatte vor meinen Fühererschein zwischen Anfang Juli und Ende August zu machen, weil früher kann ich nicht, weil in 2 Wochen meine Abschlussprüfungen Anfangen und am 1. September fängt meine Ausbildung an.

Also 2 Monate habe ich für den Fühererschein Zeit. Ist das zu schaffen?

PS: Ich brauche 12 Theoriestunden um zur Prüfung zugelassen zu werden, die Theoriestunden sind 2 mal in der Woche.

LG Resa900

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pinked, 20

Ist schon machbar. Kommt aber drauf an wie viele Fahrstunden du benötigst und wie oft du in der Woche zum fahren kommst, dein Fahrlehrer hat ja auch noch andere Fahrschüler 😁

Kommentar von Resa900 ,

Ja also er hat gemeint das, wenn man 3x in der Woche Praktisch macht schon hinkommt. Braucht man eine bestimmte Anzahl an praktischen Stunden??

Kommentar von pinked ,

Nein nur eine bestimmte Anzahl an Sonderfahrten. Also, überland, Autobahn und Nachtfahrt. Weiß aber nicht mehr genau wie viele das jeweils waren.

Antwort
von Branko1000, 31

Den Führerschein innerhalb von 2 Monaten zu machen ist schaffbar, aber es kann sein, dass du dies nicht schaffst. Es kommt darauf an, wie oft dir die Fahrschule Fahrstunden anbieten kann und ob du durch eine theoretische Prüfung oder praktische Prüfung durchfällst.

Wenn du durch die theoretische Prüfung oder praktische Prüfung durchfällst, dann bekommst du eine 14 Tägige Sperre und kannst erst nach den 14 Tagen erneut zu der Prüfung antreten.

Die theoretische Prüfung ist auch mit lernen verbunden und ich persönlich habe ca. 1 Monate vor der Prüfung, jeden Abend 1-2 Stunden gelernt.

Antwort
von Paradox1992, 20

Naja, also wenn es um den Auto-Führerschein geht, solltest du dann schnellstens anfangen. Denn du brauchst zwar mindestens 12 Theoriestunden, jedoch aber auch eine gewisse Anzahl an Praxisstunden soweit ich mich erinnere.. ist schon gute 7 Jahre her :D

So und wenn dem so ist, liegt es natürlich mit an deinem Fahrlehrer wie schnell oder wie oft er Zeit in der Woche hat..

Antwort
von xxC3POxx, 18

Mit nur zwei Stunden ist das unwahrscheinlich, aber du kannst ja jetzt erstmal nur Theorie machen und dann später erst das richtige Fahren

Antwort
von SieWarErst12, 29

Du hast 2 mal die Woche und brauchst 12 Stunden, also 6 Wochen um alle Stunden zu haben, dass sollte man in zwei Monaten also schaffen :D

Antwort
von Generation99, 6

Du brauchst mehr als 12 Theoriestunden... Gibt noch die Autospezifischen an denen du teilnehmen musst

Antwort
von Frage648, 15

Wenn du nicht vor hast mit dem L-Taferl zu fahren ja wobei das aber sehr hilfreich ist :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten