Frage von stefy29, 139

Ist das ZP normal oder entzündet?

Hab seit knapp 2 Wochen nun mein ZP und hab nun endlich den blau/roten Flecken nicht los bekommen & der Bluterguss ist auch verschwunden.
Nun kommt schon das zweite Hinderniss.... dieser Hügel um das Loch. Ist ganz schön härt geworden & da kommt ständig eine Flüssigkeit raus die aber nach nichts schmeckt. Meint ihr ist das ok oder ist das ZP entzündet? und meine Zunge ist so ekelhaft weiss... hattet ihr das auch?

Antwort
von Merlinshinyuke, 46

Ich hab eben schon mal solch eine ähnliche Frage beantwortet.

Bei Zungenpiercings kann folgendes nach dem stechen auftreten:

- es kann anschwellen.
- es kann Bluten.
- es kann sich entzünden. (Selten)
- blau werden kann es nicht.

Was du tun kannst:

- 3x täglich mit Listerine (von Piercer empfohlen.) Mund spülen!

- in den ersten Wochen, solltest du allgemein auf Körperflüssigkeiten von anderen verzichten. Egal in welcher Form.

- nach jeder Mahlzeit egal ob was zum naschen, Festes oder fettiges Mund spülen. Das ist ganz wichtig um eine schnelle abheilphase zu Gewehren.

- purer Ananassaft trinken, der Saft von der Ananas sorgt dafür, dass deine Zunge sich sehr schnell regeneriert. Erfahrene Piercer werden es einem empfehlen, die sich ein Zungenpiercing bei Ihnen stechen lassen.

Ich selbst habe 6 Piercings und alle haben keine Mucken gemacht.

Gute Besserung und viel Erfolg beim abheilen. :)

Kommentar von needlewitch ,

mit einem frischen ZP sollte man keinen Ananassaft trinken - die enthaltene Säure kann zu echten Problemen führen!!!

Aber blau werden kann es durchaus - auch wenn das eher selten ist.

Kommentar von Merlinshinyuke ,

@needlewitch komisch, dass eine Freundin das getan hat und bei ihr alles sehr schnell verheilt ist ;)

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 63

Das kann eine Reaktion auf die unsterilen und ungeeigneten Epoxykugeln sein.... Falls der Piercer dir die da wirklich als Ersteinsatz reingemacht haben sollte: wechsele den Piercer!!!!!

Und dann lass es direkt mal von einem kompetenten Piercer kontrollieren....

Dieser Hügel ist nicht normal und kann alles mögliche sein - von allergischer Reaktion auf die Kugeln bis zu einer Entzündung - es kann aber auch Wildfleisch sein....

Antwort
von Schocileo, 35

Den weißen Belag auf der Zunge hat man immer wenn man kränkelt oder krank ist. Zu dem Hubbel kann ich nichts sagen, da solltest du deinen Piercer drüber schauen lassen.

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 37

Ab zum Piercer! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten