Frage von Felix26, 114

Ist das Zeugnis gut(Realschule)?

Deutsch 2 Mathe 3 Englisch 4 Sozialwissenschaften 1 Politik 1 Geschichte 2 Kunst 3 Spoer 2 Physik 2 Musik 2

Antwort
von goali356, 69

Ja ist gut, aber die Hauptfächer könnten etwas besser sein.

Kommentar von Felix26 ,

Mit meinem letzten Zeugnis war ich Klassenbester genau wie  mit dem Vorletzten Ich hatte Deutsch Mathe 2 Englisch 3 Politik Sozialwissenschaften 1 und alles andere 2

Kommentar von goali356 ,

Dass ist aber nun ein anderes Zeugnis.

Antwort
von Torys, 56

Das ist sehr gut für ein Realschüler. 

Nur Englisch könnte man verbessern aber das ist nicht so ein "Drama"

Antwort
von Migno, 63

Deutsch: 2 - geht klar, keine Beanstandungen

Mathe: 3 - geht auch noch klar, kommt auf die Ausbildung an

Englisch: 4 - Naja, derzeit wird viel Wert auf Englisch gelegt, solltest du jedoch in eher einer dörflichen Gegend wohnen besteht da statistisch gesehen auf eher ein geringes Problem.

Antwort
von devinha35, 54

ich finde das ist ein guter Schnitt. Aber glaub mir - Zeugnisnoten bedeuten nicht immer alles und sind nicht immer für alles ausschlaggebend. Ich spreche da aus Erfahrung

Antwort
von aleynasm, 23

2,2 ist voll gut :)
Aber du hast nur 10 Fächer deshalb normal :D
Ich z.b habe 12 Fächer und einen Durchschnitt von 1,3 aber bin auch auf einem Gymnasium deshalb reden wir nicht vom gleichen.
Trotzdem ein gutes Zeugnis.
Nur Englisch kannst du verbessern, es ist die meistgesprochene Sprache, dass ist wichtig. :)

Kommentar von Felix26 ,

In der 7 hatte ich auch 12 da hatte ich auch einen Durchschnitt von 2,0

Kommentar von aleynasm ,

Wieso rechfertigst du dich eigentlich bei jeder Antwort die du bekommst? Wieso stellst du die Frage dann wenn du eh davon überzeugt bist, Klassenbester zu sein? Wieso brauchst du die Bestätigung für die Leistung die DU erbracht hast?

Antwort
von DaniGGa3, 54

Durchschnitt: 2,22 das ist richtig gut :D habe selber (auf der Gesamtschule) nur ein 2,5-Durchschnitt erreicht, mein Ziel ist immer mind 2,0.

Kommentar von SupendedCathal ,

Der Durchschnitt der drei Hauptfächer ist 3. Das ist dünne.

Kommentar von DaniGGa3 ,

Ok, bei Englisch sollte er sich Nachhilfe holen.

Kommentar von DaniGGa3 ,

Hab ich jetzt nicht sofort beachtet xD

Kommentar von SupendedCathal ,

Nur für Englisch? 3 in Mathe finde ich eher die Katastrohpe.

Kommentar von Felix26 ,

lest ihr eigendlich meine Kommentare nicht ??? Ich bin Klassenbester Ich stehe Deutsch,Mathe 2 Politik Sozialwissenschaften 1 und alles andere 2

Kommentar von DaniGGa3 ,

Ich habe selber 3, aber meine Lehrerin meinte, dass ich keine Nachhilfe bräuchte...

Kommentar von Felix26 ,

Übrigens in Englisch stehe ich 3

Kommentar von DaniGGa3 ,

Ich würde an seiner Stelle einfach mehr lernen in Mathe, habe ich jetzt auch vor. Ich stand ja schon mal 1, nur das Thema ist unnormal schwer, was wir derzeit durchnehmen.

Kommentar von DaniGGa3 ,

Klassenbester hin oder her, 4 in einem Hauptfach ist sch*iße.

Kommentar von Felix26 ,

Noch habe ich ja keine 4

Kommentar von DaniGGa3 ,

Dann schreib das doch direkt...du brauchst keine Nachhilfe. Du hast sehr gute Noten...

Antwort
von PeterWolf42, 43

Das kannst du nur selber beantworten. Wenn du meinst, du hast dein bestes gegeben, dann ist das super. Meinst du aber, du könntest es besser machen, dann mach es auch besser. Jeder Mensch hat schließlich andere Stärken/Schwächen.

Kommentar von Felix26 ,

Ich bin noch in der 8 in der 7 und in der 8 hatte ich das beste Zeugnis ich rede davon wie es schlimmstenfals ausfallen könnte

Kommentar von PeterWolf42 ,

Mit einem 2er Schnitt Klassenbester? Ist aber eine schwache Klasse. 

Kommentar von Felix26 ,

2,0 um genau zu sagen

Kommentar von PeterWolf42 ,

Dann streng dich noch was an, dann ist es beim nächsten mal ein 1,X -Schnitt.

Kommentar von Felix26 ,

Ob es jetzt für ne Lüge gehalten wird oder nicht ist mir egal aber ich hatte in Physik eigendlich eine 2+ und in Geschichte hat mein Lehrer gesagt 1-2  der wollte mir die 1 nicht geben es müsste ja angeblich noch Luft nach oben bleiben

Kommentar von PeterWolf42 ,

Schön für dich. Jedoch drängt sich mir die Frage auf, was du eigentlich wissen willst? Du bist in der 8. Klasse, d.h. die Noten sind weder wichtig noch wirklich aussagekräftig. Ich war in der 8. Klasse "schlecht", weil mich die Realschule nicht interessiert hat. Ja und? In der 10. Klasse wird es erst interessant. Und ob du dann noch Klassenbester bist, wird sich zeigen.

Antwort
von bestiee, 45

Ja sehr ausser englisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten