Ist das Zeugnis der 9ten, bzw. 10ten Klasse relevant, wenn man ein Abtur vorzeigen kann. (Beispielsweise bei einem Studienplatz)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Abend,

nein, ist es nicht.

Wenn du dich für einen Studienplatz bewerben möchtest, wird geprüft, ob du die Aufnahmevorrausetzungen hierfür erfüllst und das ist das Abitur. Möglicherweise muss ein bestimmter Notendurchschnitt im Abitur erreicht werden => du mussst nur das Abitur vorzeigen

Wenn du dich um eine Ausbildung bewirbst, musst du die letzten Zeugnisse vorzeigen und wenn du dein Abitur schon hast, interessiert der Arbeitgeber sich in der  Regel nicht für die Zeugnisse der 9 - 10. Klasse, er kann aber das Zeugnis der 10. Klasse verlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein reguläres Studium wohl kaum, da da ohne Abiturzeugnis meistens eh nichts geht. Wenn du ein duales Studium direkt nach dem Abi machen willst, dann musst du dich ja ein Jahr vor Abschluss bewerben. Da kann es wiederum sein, dass du unter Umständen dein Zeugnis der 10. Klasse als Anlage hinzufügen musst; das kommt dann aber auf den Arbeitgeber an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Wenn du Abi machst, interessiert sich kein Mensch mehr für das 9 oder 10. Klasse Zeugnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, das intetessiert später niemanden mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung