Frage von ElKurdi, 86

Ist das Zerreißen eines Buches, welches einem nicht gehört, strafbar?

Sagen wir das Buch kostet 100€

Antwort
von TheGrow, 14

Hallo ElKurdi,

ob überhaupt ein Straftatbestand vorliegt, hängt davon ab, ob man das Buch vorsätzlich zerrissen hat, aber davon kann man wohl in den meisten Fällen ausgehen.

Liegt eine vorsätzliche Zerstörung vor, liegt eine  Straftat nach folgendem Gesetz vor.

*******************************************************************

§ 303 StGB - Sachbeschädigung 

(1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. 

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt das Erscheinungsbild einer fremden Sache nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend verändert. 

(3) Der Versuch ist strafbar

*******************************************************************

Lag aber kein Vorsatz vor, als man das Buch zerrissen hat, hat man auch keine Straftat begangen.

Aber auch ohne vorliegen eines Straftatbestandes ist man dem Besitzer gegenüber natürlich Schadensersatzpflicht.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von TheAllisons, 49

Natürlich, du wirst auf alle Fälle für den Schaden aufkommen müssen

Antwort
von Turtle333, 36

Das ist Sachbeschädigung und ist strafbar, wobei es ein Antragsdelikt ist. Ergo, der Geschädigte muss dich anzeigen, damit die Polizei gegen dich ermittelt. Gegenbeispiel ist z.B. Körperverletzung. Das ist eine Straftat, bei der es ganz egal ist, ob der Geschädigte dich anzeigt oder nicht. Die Polizei würde in beiden Fällen gegen dich ermitteln. 

Es ist ganz egal, wie viel dieser Gegenstand wert ist. Bei einer Sachbeschädigung ist es deine Pflicht den Ursprungszustand wiederherzustellen.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Kommentar von ElKurdi ,

Danke für die Antwort, was wäre in dem Fall dann der Tatbestand?

Kommentar von Bluttod20 ,

Tatobjekt des § 303 StGB ist eine fremde Sache. Anders als beim Diebstahl können auch unbewegliche Sachen von §303 StGB betroffen sein, was z.b Gebäude einschließt.

Kommentar von furbo ,

§ 303

Sachbeschädigung

(1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt das Erscheinungsbild einer fremden Sache nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend verändert.

(3) Der Versuch ist strafbar.

Kommentar von TheGrow ,

Das ist Sachbeschädigung und ist strafbar, wobei es ein Antragsdelikt ist. Ergo, der Geschädigte muss dich anzeigen, damit die Polizei gegen dich ermittelt

Sachbeschädigung ist genau wie das von Dir angeführte Beispiel der Körperverletzung kein reines Antragsdelikt.

Die Sachbeschädigung gem. 303 StGB wird verfolgt, wenn

  1. Ein Strafantrag gestellt wurde, aber auch
  2. wenn die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.
Antwort
von Novos, 51

Zerstören von Eigentum anderer ist immer strafbewährt.


Antwort
von DesbaTop, 59

Und wenn es nur 10 Cent kostet. Es ist nicht deins und damit eine ganz einfache Sachbeschädigung. Und das ist Strafbar. Egal wie viel das Buch wert ist.

Kommentar von ElKurdi ,

Und was wäre der Tatbestand?

Kommentar von DesbaTop ,

....Wie gesagt...Sachbeschädigung

Kommentar von ElKurdi ,

das ist kein Tatbestand...

Kommentar von DesbaTop ,

wtf natürlich is das ein Tatbestand haha

Kommentar von ElKurdi ,

Das ist kein Tatbestand...Jura ist nicht so deins...

Kommentar von DesbaTop ,

Na deins ja wohl auch nicht, sonst würdest du nicht auf Gutefrage.net so ne lächerliche Frage stellen ;)

Kommentar von DesbaTop ,

Abgesehen davon: Ein Tatbestand ist eine klar beschrieben Sache. Ein Buch ist ein Objekt, also eine Sache. Zerreißen bedeutet, dass du das Objekt beschädigst. Also ist es eindeutig eine Sachbeschädigung. Eine klar beschriebene Handlung. Schönen Tag noch

Antwort
von lupoklick, 15

Nicht nut der Kaufpreis ist wichtig.

Wenn es eine seltene Kostbarkeit ist (z. B. alte "Handschrift"...)

kann neben der Strafe auch eine vielstellige

Entschädigungssumme fällig werden!

Antwort
von lolopopmann, 36

Eigentums Zestörung .Klar ist das Strafbar

Antwort
von SeifenkistenBOB, 26

"Sachbeschädigung fremden Eigentums" würd ich's nennen. Da gibt es meistens eine Geldstrafe.


Antwort
von nickboy, 36

ja ist es da du fremdeseigentum beschädigst

Antwort
von utnelson, 37

Ja ist es -> Sachbeschädigung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten