Ist das Yuma Downhill 24 gut genug für richtige Trails?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Yuma DH hat schon eine brauchbare Ausstattung.

Mit 140 mm Federweg würde ich es aber eher in die Kategorie Enduro stecken.

Kenne ja deine Trails nicht, aber für so ziemlich alle selbst gebauten Trails sollte das reichen. Im Bikepark würde das Bike aber irgendwann an seine Grenzen stoßen.

Ich würde in deinem Alter sowieso eher ein gebrauchtes Bike holen bzw. dann gleich ein Freeride oder Downhill Bike, wenn du nur in diese Richtung gehen willst.

Für 2000€ gibt es bei Radon auch ein ,,Superenduro'' mit 170 mm Federweg, das auch fast alles im Bikepark mitmacht, dennoch aber tourentauglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
03.11.2016, 12:15

Danke für den Stern

0

Das Yuma ist ja von einer durchaus bekannten Marke und wenn du mit dem Material vernünftig umgehst wo von ich ausgehe wenn du einen Kurs gemacht hast, also ich denke es hält auch Jumps und so aus. Viel Spass beim fahrn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?