Frage von ykwuser, 32

Ist das yamaha b1 sg2 ein e piano oder Klavier?

Einfach aus Neugier Das b1 sg2 hat ja auch Anschlüsse

Antwort
von DataWraith, 26

Ein echtes Klavier wird immer besser klingen, als irgendwas elektronisches, zudem hat es auch ein gewisses Flair.

Es hängt davon ab, wie weit Du beim Spielen bist und welche Anforderungen Du ans Instrument stellst. Ein Profi zB wird sich die Klaviatur anschauen, den Anschlag testen wollen, etc. Einen Anfänger interessiert eher der Einstiegspreis, der Rest ist da noch nicht so wichtig.

Wir haben für unseren Klavierneuling ein Yamaha DGX-640 gekauft, da es eine Grand-Hammered Tastatur hat, aber auch eine Keyboardelektronik und aber alle Digital-Piano Sounds, wie man sie von Yamaha kennt. Nach ca. 3 Jahren merkt man aber, dass der Anschlag nicht mehr reicht, und man was besseres will.

Wenn Du schon Profi bist, dann rate ich Dir zu einem Flügel - sowas ist einfach unübertroffen.

Kommentar von ykwuser ,

Das beantwortet die Frage nicht wirklich . . .  Aber trotzdem danke ! 

Kommentar von DataWraith ,

Deine Frage war auch sehr knapp formuliert. =)

Antwort
von sr710815, 13

ein Hybridpiano, also ein echtes Klavier mit dem Silent Yamaha System.

https://www.thomann.de/de/yamaha_b1_sg2_pe.htm?glp=1&gclid=CjwKEAjw-uDABRDPz...

Noch teurer ist jetzt ein Transacoustic, dies hat statt des zusätzlichen Lautsprechersystems eine Verbindung über das mittlere Pedal zum Resonanzboden

Kommentar von sr710815 ,

im Silent Modus werden die Hämmer quasi gestoppt & der Sound wird über Sensoren auf das integrierte Digitalmodul übertragen

Antwort
von Bluemilk, 13

Das Yamha b1 ist ein Klavier (das Einsteigerpiano von Yamaha). Mit der Zusatzbezeichnung sg2 ist es ein sogenanntes Silent-Piano, das heisst, Du kannst es stummschalten und mit Kopfhörer hören. De Klang ist dann elektronisch. Der (mechanische) Anschlag bleibt aber erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten