Frage von Luemmel1997, 14

Ist das wirklich so, mögen sie das weniger?

Ist es komisch wenn man beim Ansprechen von Frauen die einem gefallen, nervös ist ?

Ein kumpel von mir sagt das Frauen das nicht ganz so mögen und sich darauf einlassen, als wenn man entspannt und locker ist..

Was ist da ungefähr dran ?

P.s. ich bin 18 und hatte noch keine Freundin....

Antwort
von Schocileo, 5

Wenn ein Kerl nervös ist, wenn er eine Frau anspricht, kann man/Frau eher davon ausgehen dass er ein guter Kerl ist und es lieb meint. Das bevorzugen viele, andere wollen eher Machos. Kommt halt auf die Frau an.

Antwort
von FooBar1, 3

Frauen merken wenn du nur drauf aus bist eine Freundin zu finden und dich nicht einfach so für die interessierst. Du bist doch auch nicht nervös wenn du eine Verkäuferin an der Kasse ansprichst oder eingenähter Frau für sonstwas.

Antwort
von DaRealMVP, 5

Schluck's einfach runter und leg los! Aber trotzdem das wichtigste NIE vergessen. Denk nach bevor du den Mund aufmachst.

Antwort
von Michael1500, 10

Nervosität ist normal....aber glaub mir, auch viele Frauen sind nervös, wenn es um das Kennenlernen von Männern geht, das trifft auch auf alle Altersklassen zu, manche überspielen ihre Nervosität und Unsicherheit auch mit Unnahbarkeit....für einen Mann wirkt das dann so, als ob er sowieso keine Chance hat....einfach die Frau ansprechen aus einer Position der Freundlichkeit und Stärke, dann wird das schon....ein klein bisschen nervös darf man schon sein^^


Antwort
von TeachTheWorld, 11

Viele Mädchen finden Nervosität sogar süß. Trotzdem würde ich dir empfehlen das Ansprechen einfach ein paar mal draußen zu üben und nach einigen malen klappt es dann schon viel besser.

Antwort
von Ayouba25, 14

Du hast einfach noch zu wenig Übung darin.

Antwort
von WhoNose, 14

Naja generell wirkt nervösität nicht sehr selbstbewusst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten