Frage von ladywhiteadder, 47

Ist das wirklich nicht allgemein bekannt, das man auf Bahnsteigen der Deutschen Bahn nicht rauchen darf? (ist ja schon seit einigen Jahren so)?

... und abgesehen von ausgewiesenen raucherbereichen natürlich. also im prinzip ist der raucherbereich die ausnahme von der regel. ich habe jetzt ein paar mal auf einen entsprechenden hinweis meinerseits, gehört das ein raucher nicht wüsste, das hier rauchfrei ist. was ich mich frage ist, ob das wirklich nicht so bekannt ist. die nichtraucherzeichen sind ja zugegeben nicht überall gut sichtbar platziert. also die frage geht explizit auch an raucher.

noch ein kleiner hinweis: wie man an der formulierung sehen kann. mich stört das und ich bin von stillem leiden zu direkter ansprache übergegangen. meistens bekomme ich keine freundliche antwort.

Antwort
von Stefffan7, 47
Ja, weiß ich und halte mich auch daran.

Also ich bin allgemein Nichtraucher aber dass es spezielle Raucherbereiche gibt weiß doch wirklich jeder der schon mehr als ein Mal  einen Zug benutzt hat. Auf das Rauchverbot wird am Eingang hingewiesen und die Raucherbereiche sind meistens in der Nähe der Treppen. Dass einem das nicht auffällt kann mir keiner erzählen.

Antwort
von Ellen9, 32

Das wissen vermutlich die Meisten, ignorieren es jedoch; denn ich sehe immer noch genug, die auf den Bahnsteigen rauchen.

Antwort
von ladywhiteadder, 35

Ergänzung: an meiner üblichen Regionalhaltestelle gibt es exakt ein Schild am Treppenaufgang. eher kleine und mit viel Text drum rum.

Und es gibt keinen eigenen Raucherbereich.

Antwort
von ecki2000, 14

Ich seh auch regelmäßig Leute, die im Raucherbereich nicht rauchen!

Antwort
von mojo47, 26
Ja, weiß ich und halte mich auch daran.

also wenn ich nachts alleine am bahnsteig bin, dann interessiert es mich nicht die bohne um ehrlich zu sein. abgesehen davon, versuche ich persönlich nicht die leute mit dem qualm zu belästigen. es müsste mitlerweile jeder wissen, aber manchen menschen ist es einfach vollkommen egal. die antwort, dass sie es nicht wüssten kann nur eine ausrede sein, um dich abzuwimmeln. wer nicht von selbst rücksicht nehmen will wird auch nicht gerne von fremden auf seine fehler hingewiesen...

Kommentar von ladywhiteadder ,

habe ich leider schon vermutet, das es eher eine ausrede ist, aber man will ja doch manchmal an das gute im menschen glauben.

Antwort
von Abuterfas, 34

Es ist bekannt und die Zeichen kann niemand übersehen, da sie gut sichtbar an jedem Ein - bzw. Zugang angebracht sind.

Antwort
von AiSalvatore, 35

Natürlich ist es bekannt. Die Schilder sind, soweit ich das bisher immer sehe, gut sichtbar. Auch wenn ich sowas irgendwo ein wenig irrsinnig finde.

Kommentar von ladywhiteadder ,

wieso irrsinning?

Kommentar von AiSalvatore ,

Weil der Rauch sicherlich nicht nur im gelbmarkierten Bereich bleibt und sich denkt "Oh, ich bleib mal hier, ich fliege nicht über die gelbe Linie" :'D

Kommentar von ladywhiteadder ,

so ich war jetzt länger nicht in dieser community unterwegs, aber das möchte ich dann doch nicht unkommentiert lassen. natürlich bleibt der rauch nicht im gelben bereich. als argument taugt das aber nicht viel. der effekt der raucherbereiche ist ganz einfach und erwünscht: alle raucher stehen an einem fleck und ich kann schön ausweichen - leben und leben lasssen. ohne diese regelung kann ich mir allmorgendlich aussuchen aus welcher richtung mir mehr rauch entgegenweht :-(

Kommentar von AiSalvatore ,

leben und leben lassen...indem man Raucher einschränkt. ok. xd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community