Frage von Yanavii, 61

Ist das wirklich möglich (Lästern über den Ex aus Unzufriedenheit)?

Guten Abend an Alle,

mein Ex-Partner hat vor ca. 3 Wochen Schluss gemacht, aus dem Grund dass seine Gefühle nicht mehr da sind. Schwer getroffen hab' ich natürlich irgendwie versucht damit umzugehen, in den ersten Tagen war ich die verzweifelte Klette die Tag und Nacht geweint und gefleht hat. Sichtlich überfordert mit der Situation war er dennoch für mich da.

Mir gegenüber war er generell meist so nett wie es eben ging, manchmal aber auch extrem gereizt und pissig, was in meinen Augen auf eine innere Unausgeglichenheit schließen lässt, es waren nämlich Kleinigkeiten die diese Reaktionen hevorriefen..

Der aktuelle Stand der Dinge ist, dass er hinter meinem Rücken über mich herzieht und so tut als sei er froh mich los zu sein, bzw. damit rumprahlt schon eine Neue am Start zu haben. Als ich ihn drauf ansprach entschuldigte er sich dafür und beteuerte es sei nicht sein Ernst gewesen und dann kam folgender Satz : Bitte lass mir die Zeit um über alles nochmal in Ruhe nachzudenken''

Das akzeptiere ich natürlich. Ein paar Minuten später kam, dass er ja noch einige Sachen von mir hat und ich die gerne abholen kommen kann. Dies lehnte er bisher immer ab aus dem Grund mich nicht sehen zu wollen.

Ich habe schonmal etwas darüber gelesen, dass man schlecht über den Ex-partner spricht, wenn man noch besonders an ihm hängt bzw. unzufrieden mit der Situation ist..wäre man darüber völlig hinweg sähe man keine Notwendigkeit über die Person zu sprechen und schon gar nicht auf diese Art bzw. hätte man Respekt.

Würdet ihr jetzt direkt vorbeifahren und die Sachen holen oder ein paar Tage vergehen lassen, da er ja heute scheinbar eine gedankliche Wendung erfahren hat. Vorher war seine Aussage nämlich ''mir geht es viel besser seit du dich nicht mehr meldest, vorher hat es mir den ganzen Tag versaut wenn du ein Problem hattest'' ..naja..da hab ich mich auch gefragt ''wieso scheißt du denn nicht auf meine Probleme wenn ich so eine schlimme Freundin war?''.. nunja, alles irgendwo ein Zeichen dass ich ihn nicht kalt lassen.

ob er mich noch liebt oder nicht, ich weiß es nicht... aber mein Ziel ist es dass wir beide wieder einen Schritt aufeinander zugehen..wir sind wirklich ein schönes Paar und aufgeben möchte ich das noch nicht.

Was denkt ihr? Redet er schlecht über mich weil er mich nicht ab kann, oder eher Unzufriedenheit? Glaubt ihr da könnten noch Gefühle im Spiel sein? Sofort hinfahren oder warten?

Danke im Vorraus.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 18

Du klammerst dich grad an jedem Strohhalm...  Dabei könnte die Wahrheit auch ganz anders aussehen:

Wenn man schlecht über den Ex spricht meint man es meistens auch so. Oder man tut es um selbst besser dazustehen. Beides ist negativ. Und dass er es dir gegenüber abstreitet ist völlig normal. Oder meinst du er gibt es zu wo er weiß wie du reagieren würdest? Wohl kaum...

Dass er dir jetzt anbietet dass du deine Sachen holen kannst hat meistens einen Grund: er ist sich jetzt sicher dass es vorbei ist. Sonst würde er die Sachen behalten um einen Grund zu haben dich zu sehen oder Kontakt aufzunehmen. 

Er hat sich getrennt weil er keine Gefühle mehr hat, und er war dir gegenüber "generell meist so nett wie es eben ging, manchmal aber auch extrem gereizt und pissig...". Das klingt nicht nach Liebe.

Fahr hin und hol deine Sachen, akzeptiere die Trennung und schließe dieses Kapitel. Ich würde mich nicht nochmal auf so einen respektlosen Typen einlassen.....

Antwort
von ChloeSLaurent, 13

Wenn ich jetzt nur nach deinen Worten, deinem Text gehe - logischerweise, ohne die gesamte Geschichte zu wissen, was wiederum auch gar nicht nötig ist, Folgendes aus meiner Sicht, von meiner Seite:

Erstmal, egal ob Du dir selbst etwas vorwerfen kannst oder nicht, bleib grundsätzlich immer fair!!! Auch wenn Er das nicht tun sollte, Du bist es einfach. Damit zeigst Du in der blöden Situation aber schon mal Stärke. Sowas spricht man niemals an, sondern tut es einfach. Egal wie schlecht es Dir geht, deinen Traumpartner verloren zu haben.

Ich an deiner Stelle würde fairerweise auch seine letzten Sachen nehmen und ihm unzerstört mitbringen, wenn Du hinfährst und dein Zeugs abholst. Vollständig! Nimm alles mit. Somit ist für alle Beteiligten erstmal ein vollständiger Schkußstrich gezogen!

Wie es hinterher irgendwann mal weitergehen könnte, ist im Moment völlig irrelevant.

Fange beim Klamotten-/ Zeugsaustausch nicht an mit diskutieren oder sonst irgendwas - somit könntest Du noch einen Streit oder Zwist hervorrufen, der Dich womöglich noch weiter runterzieht, als eh schon.

Versuche gefasst zu sein, fair, ruhig, reagiere auf keine Anspielungen gereizt oder zickig etc., sondern nimm deine Sachen vollständig mit. Denk nach, daß Du nichts vergißt, was Dir womöglich wichtig ist - und dann ist erstmal Schluss ganz einfach.

Wenn Du dort wieder weg bist und alles beisammen hast, wird es Dir logischerweise daheim alleine erstmal völlig dreckig gehen. Aber 1-2 tage später wird dir vielleicht auffallen - bei aller Liebe und allen Gefühlen - daß Du dich trotzdem erst einmal für Dich selbst frei bewegen kannst. Somit ergibt sich, daß Du in Ruhe über nächster Tage, alles was Details von Euch beiden betrifft, auf dich wirken lässt.

Kein Streß - sei bedacht, aber je schneller Du das erstmal alles hinter Dir hast, umso eher bist Du eine Last erstmal los, die Du Dir selbst (womöglich) gar nicht aufgebunden hast. Das kannst aber alles nur Du selbst wissen. Nicht wir hier.

Fairness beinhaltet also auch, trotzdem dann hinterher mal zu schauen, wo evtl. auch Dinge bei Dir lagen, die schief gegangen sein könnten - nicht falsch verstehen bitte!! - Das machst Du hinterher nur für Dich alleine. Wegen Selbstrespekt!!

Hoffe, ein klein weinig hilfreich erstmal + Alles Gute

Antwort
von senoritasarita, 32

Vergiss ihn. Schlecht reden hat eher etwas damit zu tun dass man unzufrieden mit sich selbst ist oder die Person echt gar nicht ankann weil man sie als so schlimm empfindet. Schon alleine dass er das tut. Willst du ernsthaft mit einer Person zusammen sein die Penn dich schlecht redet? Oft will man auch durch schlecht reden die eigenere Fehler die man machte überspielen vor sich selbst und vor anderen

Antwort
von cloudwater, 35

Er redet schlecht über dich, weil er keine Lust mehr auf dich hat.

Wenn du auf deine Sachen verzichten kannst, rate ich dir ihn in Ruhe zu lassen. Ansonsten hole deine sachen und lass ihn dann in Ruhe. 

Sollte zwischen euch noch irgendwas sein wird es sich dann zeigen.

Kommentar von Yanavii ,

Danke für die Antwort, aber hätte er keine Lust mehr auf mich wäre er schon längst über alle Berge. Ich denke das ist nicht ganz so einfach. Aber wir werden sehen wie es ausgeht.

Antwort
von Eddcapet, 19

Ich würde die Sachen gleich holen und nochmal ein letztes mal mit Ihm darüber reden. Vielleicht könnt ihr ja wenigstens freundschaftlich auseinander gehen und Freunde bleiben, möglicherweise gesteht er dir beim Treffen ja auch das er nochmal über alles nachgedacht hat und er doch wieder mit dir zusammen sein möchte. Aber das ist leider eher unwahrscheinlich. Je schneller du von Ihm loslässt desto besser für dich.

Antwort
von Wahchintonka, 21

warte, bis er zu dir kommt und eingesteht, dass es von ihm ein riesenfehler war, schluss zu machen.

Kommentar von Yanavii ,

Okay, falls er zu dieser Erkenntnis kommen sollte tu' ich das.

Kommentar von Wahchintonka ,

das ist das mindeste, was er tun muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten