Frage von dehoo, 71

Ist das wirklich mein Stiefvater auch wenn ich längst ausgezogen bin?

Hallo zusammen,

ich habe sicher eine ungewöhnliche aber dennoch sicher auch berechtigte Frage.

Ich bin jetzt Mitte 30, stehe auf eigenen Beinen und vor kurzer Zeit hat meine Mutter sich von meinem leiblichen Vater geschieden und später neu geheiratet. Immer wenn ich von ihm erzählen "muss" sage ich "das ist der neue Mann von meiner Mutter". Doch eigentlich könnte ich genausogut "Stiefvater" sagen oder? Obgleich ich das nicht wahrhaben möchte, da ich mich mit diesem Mann weniger gut verstehe.

Ist er rechtlich oder so dennoch mein Stiefvater? Oder gilt das nur für Kinder, die im Haushalt leben?

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 21

Doch eigentlich könnte ich genausogut "Stiefvater" sagen oder?

Nein, wieso denn? Gerade weil du volljährig, dem Elternhaus entwachsen und auf eigenen Beinen stehst, nimmt er doch keinerlei Vaterrolle ein :-O

Das ist der Gerd, Ehemann meiner Mutter und fertig.

G imager761

Antwort
von tapri, 13

rein rechtlich ist er gar nichts, denn ein "Stiefvater" hat in deinem Leben keine Rechte nur bei allen Belangen die sich zwischen dir und deiner Mutter und ihm und deiner Mutter abspielen.

Ich würde ihn nie nie nie nie nie als Stiefvater vorstellen, denn er hat keine Vaterrolle. Er ist Hugo, der Mann meiner Mutter,,,,,mehr würde ich nicht sagen

Antwort
von schnatti20, 29

Naja auf einer Art ist Erbes schon dein Stiefvater aber du kannst ihn auch einfach den Mann deiner Mutter nennen... Ich finde nicht das du ihn als Vater ansehen musst... Du bist alt genug und kannst es wohl selber entscheiden ... :)

Antwort
von Goodnight, 25

Es ist nicht dein Stiefvater, er hat dir gegenüber nie eine Vaterrolle eingenommen.

Er ist einfach der neue Mann deiner Mutter.

Antwort
von dresanne, 30

Wenn Deine Mutter heiratet, wenn Du volljährig bist, dann ist das nicht Dein Stiefvater. Für gewöhnlich redet man sich dann ja auch mit Vornamen an.

Antwort
von brido, 2

Stiefvater hat nicht viel Bedeutung, man sagt es aber nur wenn man mit der Person gelebt hat oder  lebt. 

Antwort
von Liquidchild, 40

Wenn sie verheiratet sind ist es dein Stiefvater

Antwort
von haufenzeugs, 7

er ist dein stiefvater, hat dir aber gegenüber keine rechtliche rolle. weder jetzt noch wenn du minderjährig gewesen wärest.

Antwort
von Harkness1995, 31

Rechtlich ja und sagen kann er dir garnix da du über 18 bist

Kommentar von Harkness1995 ,

aslo rechtlich ist er dein Stiefvater nicht mehr nicht weniger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community