Frage von MetallHyperon35, 41

Ist das wirklich eine Krampfader am Hoden?

Hallo, ich habe gestern so eine Beule am linken Hoden entdeckt. Nach längerem suchen im Internet bin ich drauf gekommen, dass es eine Krampfader sein könnte. Ich bin 15 mache 2 mal die Woche Sport und bin nicht übergewichtig. Die Ader vergrößert und verkleinert sich ziemlich oft. Vorhin habe ich testweise einen Handstand gemacht. Danach war sie für ein paar Minuten weg. Außerdem hab ich im Internet gelesen, dass die Entfernung einer Krampfader ... Naja falscher Satzanfang. Dieses Stripping, also dass die Ader entfernt wird, also die Vene. Braucht man die Vene nicht? Und warum sind diese Venenklappen überhaupt kaputt?! Und gibt es eine Methode, dass nichts entfernt werden muss und sie wieder voll funktonsfähig wird ?

Sie brauchen eine Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten