Frage von rechtepflichten, 45

Ist das Wasser aus der Leitung wirklich immer unbedeklich?

Antwort
von Max123321123, 24

Jap,
Außer du bist in einem anderen Land, z. B. Griechenland dann würde ich vorsichtiger sein.

Antwort
von Dirndlschneider, 22

Auf jeden Fall besser kontrolliert , als die Plörre in den Plastikflaschen .

Antwort
von Wiesel1978, 10

In D gibt es eine Trinkwasserverordnung. Also ist in D das Leitungswasser unbedenklich. In anderen Ländern wird sogar vom Eiswürfelverzehr abgeraten, wenn diese aus Leitungswasser stammen. Grundlos bestimmt nicht ;)

Antwort
von abssba1, 25

Ja, immer. Außer jemand kippt was in die Leitung. Wenn was mit dem Wasser nicht stimmt siehst du es, riechst es oder es kommt erst kein Wasser an ^^

Antwort
von ingwer16, 21

Trinkwasser / Leitungswasser hat schärfere Kontrollen als Mineralwasser . Also ja

Antwort
von bartman76, 4

Nicht zwingend. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie es kontaminiert sein kann. Beispielsweise durch die Leitungen im eigenen Haus.

Durch versehentlich zurückfließendes Wasser in das Leitunsgnetz.

Durch Keime, die sich im Netz oder im Warmwasserkessel bilden könnten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten