Frage von Lucy723, 129

Ist das was ich im Spiegel sehe mein wahres Gesicht oder das im Kamera(hübsch/hässlich)?

Also, es ist so, dass ich (18,w)mich vor dem Spiegel eigentlich schon hübsch fühle. Klar gibt es paar Dinge die ich nicht so gern hätte aber bin eigentlich ganz zufrieden mit mir selbst. ABER sobald ich ein Foto machen möchte, egal ob jetzt vorder oder hinter Kamera, ich sehe aus wie ein Stück s.heise .. Jetzt ohne Spaß, ich fühle mich einfach so unglaublich hässlich auf Bildern, das ich meistens nur die Hälfte meines Gesicht fotografiere oder meine Nase/Gesichtshälfte mit Hand "verstecke". Obwohl ich in echt auch wirklich sehr viele Komplimente bekomme (nicht nur Freunde/Familie die nur "nett" sein wollen, sondern von Menschen die ich nicht wirklich kenne bekomme ich auch oft Komplimente) .... Ich verstehe das aber nicht, wieso um gottes Willen schaue ich dann auf Bildern so schrecklich aus?? Ist das doch mein "wahres Gesicht" auf den Bildern oder einfach nur falsche Perspektive etc? woran kann man mehr "Glauben" schenken, Kamera oder Spiegel?

Antwort
von Schlauerfuchs, 65

Es gibt Menschen die sind nicht besonders Fotogen und in Narura viel hübscher, auch geht man mit sich selbst vie härter ins Gericht als mit anderen .

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 55

Du kennst vorallem dein Spiegelgesicht, bist also daran gewöhnt. Deine Freunde kennen dein Gesicht ebenfalls schon eine Weile aus ihrer Perspektive, Du siehst in ihren Augen also nicht schlechter aus, als Du dich im Spiegel. Und was ein Fremder sieht weißt Du so oder so nicht, da spielt immer auch Mimik und Gestik eine große Rolle. Also mach dir keinen Kopf.


Antwort
von Georg Sturm, 49

Mach mal folgendes... lass Dich fotografieren und such ein Bild aus, von dem Deine Freunde sagen, Du siehst gut darauf aus. Das Bild druckst Du aus und stellst Dich damit vor den Spiegel und betrachtest das Bild im Spiegel... und siehe da.. das bist Du ;)

Du kennst von Dir nur Dein Spiegelbild... Dein Gehirn bügelt aber Asymmetrien (die jeder hat) aus, so dass sie nicht auffallen. Diese "Korrektur" macht aber Dein Gehirn auch, wenn Du ein "richtiges" Bild von Dir betrachtest und "verstärkt" somit die Asymmetrien noch.

Solltest Du zudem noch eine asymmetrische Frisur haben (Seitenscheitel, Undercut o.ä.) wird es noch drastischer.

Du kannst also ganz beruhigt sein... Deine Mitmenschen nehmen Dich genauso wahr, wie Du Dich im Spiegel... denn die kennen ja nur Dein "richtiges" Aussehen... die würden wahrscheinlich sagen, dass Dein Spiegelbild "komisch" aussieht.

Ich selbst habe leicht unterschiedlich große Augen... das sehe ich im Spiegel nicht (das Gehirn korrigiert das)... aber wenn ich Fotos von mir sehe, hab ich das Gefühl, ich sähe aus wie Karl Dall... das sehe aber nur ich so... niemand anders. Und mit dem Wissen, hab ich keine Probleme, normale Fotos von mir herumzuzeigen ;)

Antwort
von marcelx4, 69

Kenne ich zu gut und bei mir ist es genauso mach dir keine Sorge

Antwort
von Yorshington, 57

Naja, deine Spiegelbild ist eben die gespiegelte Version deines Gesichtes, links und rechts sind also "vertauscht". Auf einem Bild siehst du, wie du wirklich aussiehst, also auch wie andere Personen dich sehen. Aber das heißt natürlich nicht, dass du hässlich bist. Du bist einfach mehr an dein Spiegelbild gewöhnt, da du dich halt wahrscheinlich täglich mehrfach im Spiegel anschaust. Dahingegen ist es eher eine Seltenheit sich auf einem Bild zu sehen, weshalb das dann immer ein bisschen ungewohnt oder komisch aussieht.

Antwort
von MarcelDavis321, 53

Ich denke weder noch. Jeder Mensch kennt das Problem . Ein anderer Mensch sieht jemanden aber sicher ganz anders.

Antwort
von MisterMd, 61

1. wahre Schönheit kommt von innen 

2. wenn deine Freunde dich anhand deines Aussehens beurteilen ( oder anhand deiner Bilder) dann hast du definitiv die falschen Freunde 

3. unabhängig davon wie du aussiehst musst nur du allein mit deinem Körper klar kommen. Anderen kann es sch*** egal sein ob du zB ne schiefe Nase oder nur einen Arm hast. Es ist wichtig dass du dich wohlfühlst 

4. es gibt nunmal unfotogene Menschen ( nicht gemeint dass du nicht hübsch bist ) vllt hast du einfach einen falschen Winkel mit deiner Hand. Lass dich doch mal von ner Freundin fotografieren 

Kommentar von Lucy723 ,

Looooool 

1. hat hier niemand von Charakter, innere Schönheit oder sonst was gesprochen, es geht hier nur ums Aussehen, deshalb ist das gerade mega sinnlos, aber okay 

2. Wo steht das meine Freunde mich nach meinem Aussehen beurteilen und auch so behandeln, wieso stellst du hier Fakten auf die ich nicht mal ansatzweise angedeutet habe ???

3. Wie du hoffentlich lesen kannst steht da ja auch das ich mit mir und meinem Körper ZUFRIEDEN bin, habe nie was anderes behauptet, nur das ich auf Bildern s.heisse ausschaue :D 

Naja, das mit Winkel könnte natürlich stimmen, aber gleich so übertreiben muss man ja auch nicht XD 

Kommentar von MisterMd ,

Sry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community