Frage von BCCgirl, 29

Ist das Warmwachs von "Snä Epil" nicht eigentlich eine Zuckerpaste und ist die auch so gut wie Zuckerpasten?

Hallöchen!

Ich möchte mich unter den Armen und im kompletten Intimbereich enthaaren! So, da ich andere Haarentfernungsmethoden grundsätzlich ausschließe, weil da mir entweder zu viel Chemie drinnen ist oder ich es für gefährlich empfinde, ist letztendlich das Sugaring als Möglichkeit übrig geblieben. Und dann habe ich bei Amazon verschiedene Zuckerpasten von guten Marken und auch die Kundenrezessionen angeschaut.

So weit so gut. Und dann ist mir beim Scrollen das Warmwachs von "Snä Epil" aufgefallen. Und es sieht eigentlich nicht wirklich wie Warmwachs aus (Bild), und wenn ich mir die Inhaltsstoffe ansehe (Glucose, Glycerin, Sacrose, Citrid Acid), dann ist das auch eindeutig Zuckerpaste, denn Glucose und Sacrose ist Zucker und Citrid Acid ist wörtlich übersetzt Zitronensaft. Die zwei Hauptbestandteile von Sugaring-Pasten.

Ist die "Warmwachs-Zuckerpaste" aber auch genau so gut wie die "echten" Zuckerpasten? Habt ihr Erfahrung? Ist das auch für den Intimbereich geeignet?

Würde mich sehr über Antworten freuen!

Antwort
von BCCgirl, 22

Sorry, habe das Bild vergessen: 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community