Frage von Dave0000, 102

Ist das Vermietersache?

Um meine Problematik am besten zu Verstehen ließt man sich meine zuletzt gestellte Frage zum Thema elektronische Probleme durch

Ist das Sache des Vermieters?
Muss dieser auf mein bitten einen Elektriker kommen lassen und das Problem beheben

Ich danke für den gemachten Aufwand

Antwort
von Jewi14, 67

Da offenbar der Fehler in der veralteten oder fehlerhaften Stromverteilung im Haus vorliegt, ist der Vermieter auch dafür zuständig und nicht du. Daher wende dich an deinen Vermieter.

Kommentar von Dave0000 ,

Ich danke

Habe halt Angst das der Fehler durch den Mieter irgendwie verschuldet sein könnte
Und da er sich mit dem Vermieter nicht gut versteht will ich nich das Risiko eingehen das der Mieter auf der Rechnung sitzen bleibt

Antwort
von schleudermaxe, 16

Also große Stromfresser und bestimmt Altbau und bestimmt keine Neubaumiete und alles von Beginn an und keine Sicherung fliegt raus? Das wird dann vielleicht doch eine Sache des Mieters werden, fürchte ich, denn es sind seine Gerätschaften, oder?

In unseren Wohnungen gibt es bei Nutzerwechsel deshalb immer den E-Check, den ja die Mieter mit der BK-Abrechnung bezahlen, und wir sind dann auf der sicheren Seite, was die Leitungen angeht.

Viel Glück.

Antwort
von schelm1, 15

Sofern die Elektrik der Wohnung defekt ist, muß der Vermieter das von einem Fachmann in Ordnung bringen lassen.

Liegt kein Defekt vor, besteht kein Anlaß zu Änderung.


Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 40

Um Deine Frage am besten zu verstehen, nutz bitte die Funktion Drag and Drop und stell Den Text, um den es hier geht, direkt hier dazu.

Kommentar von Dave0000 ,

Hier die Kopie der anderen Frage
(In den Kommentaren dort gibt es evtl weitere Infos)

Kommentar von Dave0000 ,

Hallo 
Immer wenn der deckenventilator das Licht oder der Staubsauger angeschaltet wird geht der Fernseher für den Bruchteil einer Sekunde aus (könnte auch der Receiver oder dessen Signal sein) jedoch ist klar das das nur passiert wenn ein weiterer Stromverbraucher irgendwo eingeschaltet wird

Antwort
von troublemaker200, 37

Vielleicht schilderst Du Deine zuletzt gestellte Frage hier noch einmal kurz....

Kommentar von Dave0000 ,

Lichtschalter verursacht Störung im fernsehbild
Welch Fehlerdiagnose durchgeführt wurde dachte ich wäre zu unüberSichtlich aus allen Kommentaren zu kopieren
Darum der Hinweis auf die Frage

Kommentar von troublemaker200 ,

Waren die Lichtschalter bei Einzug drin? also gehören sie dem VM? Dann ist es seine Angelegenheit. Andererseits können solche Kleinigkeiten auch vom Mieter direkt übernommen werden.

Kommentar von Dave0000 ,

Deswegen der Verweis in die andere Frage...
Es wird nicht der Lichtschalter selbst sein
Auch ein Staubsauger der in einem anderen Raum angeschlossen wird verursacht das

Kommentar von troublemaker200 ,

Also betrifft es die Stromleitung, spirch die Infrastruktur. Dann ist es VM-Sache. Schriftlich dem VM mitteilen, Frist setzen, Mietminderung prüfen.

Kommentar von Dave0000 ,

So denke ich auch
Ich danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community