Frage von ZurnoZ, 155

Ist der Unterschied zwischen Aleviten und Moslems beim Beten groß?

Also damit meine ich, ob die Aleviten die gleichen Gebetstexte haben und so. Bevor man das hier falsch versteht: ich meine damit einfach, das ob die auch die gleichen Gebete haben wie z.B. Freitagsgebet oder Salat, oder ist es bei den Aleviten anders?

Bitte um Aufklärung

Antwort
von elnazz, 85

Bis heute wird dir keiner genau sagen können, wann das Alevitentum entstand und jeder der dir was sagt, lügt oder hat keine Ahnung. Es gibt Aleviten, die distanzieren sich vom Islam, andere nicht. Somit ist das Alevitentum NICHT vom Islam ausgeschlossen und ich verstehe nicht, warum du Moslems klar von Aleviten trennst. Unter Aleviten wird auch verschieden gebetet, sie beten nicht ortsgebunden oder zeitgebunden.

Kommentar von Alanbar34 ,

Ja das ist schon mal falsch , beten , nicht zeitgebunden, das ist definitiv nicht Islam das weiß jedes Kind

Antwort
von casala, 30

Aleviten oder Alewiten (türkisch Alevî, kurdisch und zazaisch Elewî; aus arabisch ‏عَلَوِیُّون‎ für „Anhänger Alis“) sind Mitglieder einer vorwiegend in der Türkei beheimateten islamischen Glaubensrichtung, die auf das 13./14. Jahrhundert zurückgeht und mit dem Zuzug von turkmenischen Stämmen nach Anatolien entstand. Eine Beziehung zum schiitischen Islam lässt sich über Ismail I. herstellen. Im Gegensatz zu Sunniten und Schiiten halten sie sich, abgesehen vom Glaubensbekenntnis, an keine der fünf Glaubensäulen des Islam. Die Mehrheit der für Sunniten und Schiiten geltenden Verbote und Gebote aus dem Koran werden von den Aleviten ebenfalls nicht befolgt. Die Konfession bzw. Religion an sich wird als Alevitentum oder seltener Alevismus bezeichnet.

was kann man aus diesem wikipediatext schließen? - NEIN, denn sie interpretieren den islam anders.

Kommentar von Alanbar34 ,

Genau so sieht es aus , die können behaupten Muslime zu sein aber es ist nicht so , das ist Fakt. Wer 5 Säulen leugnet hat mit Islam nichts zu tun

Kommentar von casala ,

quatsch - nicht jeder abweichler darf ausgeschlossen werden. die unterschiedlichen strömungen des islam sind doch das beste beispiel. DEN islam gibt es einfach nicht. genauso wenig gibt es DAS christentum.

Kommentar von nazo85 ,

İch kenne Aleviten die genau wie sunniten beten, ihre pilgerfahrt machen und die harams vermeiden. Aber ich kenne auch so eine "komische Gruppe" die sich Aleviten nennen, und eigentlich nichts mit irgendeinem Glauben zu tun haben. Die sind kommunistisch, atheistisch veranlagt.

Kommentar von casala ,

kann man kaum was dazu sagen. ich kenne auch christen, die nach ihrer taufe nie wieder eine kirche von innen gesehen haben.

hat aber mit der frage wenig zu tun. ende.

Antwort
von nazo85, 17

İch kenne Aleviten die genau wie sunniten beten, ihre pilgerfahrt machen und die harams vermeiden. Aber ich kenne auch so eine "komische Gruppe" die sich Aleviten nennen, und eigentlich nichts mit irgendeinem Glauben zu tun haben. Die sind kommunistisch, atheistisch veranlagt.

Kommentar von AliasADSE1 ,

Das sind doch niemals Aleviten

Kommentar von nazo85 ,

Nennen sich aber leider so...

Antwort
von SilvercrafterHD, 68

So wie es über 70 christenarten gibt, gibt es auch über 70 juden und islamarten. Jedoch ist die meist verbreiteste und beste die Sunniten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community