Frage von Merlev, 31

IST DAS UNTERSCH. VERTEILUNGSMUSTER EINE DISPARITÄT?

Hey ich schreibe zur zeit meine Facharbeit in der klasse 11 mein Thema ist Disparitäten in new York city (also im fach Erdkunde) jetzt bin ich mir unsicher ob ich das räumliche verteilungsmuster (also dass beispielsweise weiße vorwiegend Manhattan besiedeln und afroamerikaner beispielsweise brooklyn oder die bronx) als eine Disparität der Stadt benennen kann??? Kann mir bitte jmd helfen? lg und danke

Antwort
von PiaPhragm, 19

Ich würde dieses Beispiel eher als ethnische Segregation beschreiben. Eine Disparität findest du in New York z.B. beim Vergleich Midtown und Upper West Side oder Harlem. Während Midtown primär als Arbeitsort gilt, ist die UWS oder Harlem eher eine Wohngegend. Dazwischen gibt es natürlich noch sozioökonimische Unterschiede innerhalb des Distrikts. 

Allerdings ist der Begriff weit dehnbar, also unrecht hast du nicht. 

Kommentar von Merlev ,

Danke für die hilfreiche und schnelle Antwort, ich denke ich frage morgen einfach nochmal meinen Fachlehrer um Rat, der wird mir ja sagen können ob er es als Disparität ansieht aber den Vergleich zwischen Arbeitsort und Wohngegend werde ich gerne ebenfalls als einen Punkt in der Gliederung aufnehmen! DANKE !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community