13 Antworten

Im "besten" Fall hirnloser Hobbyvermehrer, da kann man dann warten, bis die ersten Erbkrankheiten durchschlagen.

Im schlimmsten Fall in Osteuropa produzierte Wühltischwelpen ohne Sozialisierung, dafür mit genug Krankheiten, um das beim Kauf gesparte Geld hinterher x-fach an den Tierarzt zahlen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Abstand nehmen.
Grammatik/Rechtschreibung würden mich abschrecken, denn irgendwie denke ich das seriöse Züchter auch ordentliche Anzeigen schalten.
Es ist wohl ein Hobbyzüchter.
Ich würde an deiner Stelle auch allgemein nochmal über die Rassewahl nachdenken.. Mir wäre es unangenehm einen Hund zu Besitzen dem die Augen rausfallen können etc.
Chihuauas sind generell sehr anfällige Hunde.

Vlt. wäre ja auch ein Ausgewachsener Hund was für dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht schwer nach einer puppy mill aus. Finger weg. Geh lieber ins Tierheim oder zu einem seriösen Züchter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Gottes Willen... Lass die Finger davon!!! Das ist Tierquälerei!!! Ich kenn die Anzeige! Die sind schon gemeldet worden!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sieht höchst unseriös aus! Welpen für 380 Euro...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum geht ihr nicht zu einem anständigen, seriösen Züchter???
Wenn ihr dafür das Geld nicht ausgeben wollt, solltet ihr es ganz lassen! Das ist ein Lebewesen, kein Möbelstück.
5-6 Stunden alleine lassen.... Was ne Frage!!! Lass sein!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Hund willst und keine Kohle hast, dann spar oder lass es.... selbst wenn du einen Hund für dieses Geld bekommen solltest, wirst du im nach hinein das 3 Fache haben müssen um den Tierarzt zu bezahlen. Das letzte was man beim Hunde kauf tun sollte, ist sparen zu wollen. Du willst dir ein Lebewesen anschaffen und keine Jeans! Wenn ich solchen Fragen lese könnte ich platzen. Wie doof kann man eigentlich sein... kauf dir am.besten einen Hund der Rasse Steif !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dir unter der anderen Frage nicht gereicht gesagt zu bekommen das du bitte über www.vdh.de nach Welpen schauen sollst?

Dort findest du nichts seriöses da wo du suchst! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest du erst sehen wenn du dort die Hunde besuchst. Mutterhündin anwesend ist, die Hunde tatsächlich von hier (Deutschland) stammen. Das deutsch in der Anzeige ist zwar nicht gerade katastrophal aber doch sehr schlecht um aus deutscher Herkunft zu sein.

Es sind auf keinen Fall Zuchthunde - sonst würde das dran stehen.

380 Euro ist der Preis den ein Vermehrer macht, der halt seine Hündin von irgendeinem Rüden hat decken lassen. Evtl. waren in diesem Fall beide Hunde Chihuahuas. Soche Hunde kann man nicht beurteilen.

Ich würde auf diese Anzeige niemals reagieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja... Für den Preis einen Rassehund - NIEMALS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube unseriös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung