Frage von Fetzi350, 33

Ist das Unmenschlich?

Hi folgendes : Bitte denkt nicht falsch von mir ich weiß selbst nicht wieso das so ist aber ich habe nie Mitleid mit anderen Menschen. Wenn irgendein Unglück geschieht scheint es mir nicht nahe zu gehen. Als meine Omas gestorben sind war ich auch nicht traurig. Ich verstehe das nicht. Was würdet ihr dazu sagen.

Antwort
von schokocrossie91, 31

Wer von Kindesbeinen an zu keiner Empathie in der Lage ist, wird als Psychopath bezeichnet. Das ist gar nicht so selten und verhindert auch kein normales Leben.

Antwort
von Spammichdoch, 21

Ich sehe das nicht so warum Mitleid und Traurigkeit als unmenschlich bezeichnet werden sollte. Dass du wenig bzw nie Mitleid anderen zeigt nur finde ich, das du eine sehr unabhängige Person bist. In meinen was positives. Heutzutage ist es doch eh so, dass wir Menschen immer jemand finden, die Schuld für die schlechte Situation zu geben. Aber nie seinen selbst. Vielleicht ist es diese Erkenntnis, die du erworben hast und somit du so bist wie du bist.

Das mit deiner Oma kann ich leider nicht einschätzen, wie das Verhältnis war. Meine Oma ist auch gestorben. Geweint habe ich jedoch auch nicht, Ich kannte sie einfach zu wenig.

Antwort
von atiraro, 32

Du bist meines Erachtens nach ein Soziopath (psychische Erkrankung, bei der man nur beschränkt oder gar nicht Mitgefühl empfinden kann).

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ein Soziopath wird durch traumatische Erlebnisse "geformt", ein Psychopath wird so geboren.

Antwort
von PowerGirl98295, 33

Also ich weiß nicht, aber wenn du das Gefühl hast, dass du wirklich ich sag mal gefühllos bist ( nicht böse gemeint ) geht vielleicht mal zum Psychologen? Kann sein dass der dir helfen kann...

Kommentar von PowerGirl98295 ,

Und man ist nicht gleich krank oder verrückt nur weil man zum psychologen geht. diese Leute sind schließlich da um anderen Leuten zu helfen

Kommentar von rnner900 ,

Naja in dem Fall würde ich sagen ist der Besuch beim Psychologen eher unnötig. Gefühle sind nun mal bei jedem unterschiedlich und daran ist auch nichts auszusetzen. Ich persönlich finde es noch nicht mal toll wenn jmd. mich bemitleidet

Kommentar von Fetzi350 ,

auch wenn irgendein unglück geschieht wenn viele menschen sterben es klingt schlimm aber ich fühle dann keinerlei mitleid

Antwort
von rnner900, 29

unmenschlich ist nichts, was ein Mensch macht! Im bereich Gefühle und Emotionen ist jeder Mensch eben individuell. Und sich krampfhaft dazu zu bringen Mitleid zu fühlen ist definitiv nicht das Richtige. Also passt alles.

Antwort
von quietscheratsch, 28

Immerhin beschäftigt Dich das Thema ja, also ist es Dir nicht ganz egal. ;) Oder?

Kommentar von Fetzi350 ,

egal nicht aber es geht mir nicht nahe wenn irgendwas schlimmes passiert

Antwort
von KanzlerBismarck, 30

Es gibt recht viele Menschen mit weniger Empathy daher ist das kein Problem.

Wenig Empaty kann aber ein Anzeischen für Psychopathie sein.

Antwort
von Narutojunky2014, 29

Ist bei mir nicht anders, bin eine sehr kühle Person vom Charakter
Und du wahrscheinlich auch
Aber bei mir ist das, schlechte Menschen haben mich geprägt und dann würde ich so wie ich heute bin👍🏻
Bist du den schon immer so gewesen ?

Kommentar von Fetzi350 ,

ich kann mich daran erinnern anders gewesen zu sein

Kommentar von Narutojunky2014 ,

Hattest du schon mal schlechte Erfahrungen das Menschen dich ausgenutzt haben oder verascht haben ?
Vllt ist diese Kalte Art einfach nur ein Schutz Schild ?

Kommentar von Fetzi350 ,

die sache ist ich wurde ausgenutzt aber ich war bereits davor zu keinem mitleid fähig aber auf der anderen seite hab ich oft zuviele gefühle für eine person über einen kurzen zeitraum und dann gar keine mehr und die person ist mir vollkommen egal das passiert so oft und ich hasse das

Kommentar von Narutojunky2014 ,

Hmm
Naja ich war mit 10-13 total offen (naiv) freundlich, hab für andere echt total viel getan hatte sogar in meiner Kindheit immer totale Bauchschmerzen wenn ich mit den angeblichen (Freunden) streit hatte.
Ich hab mir immer sorgen um andere gemacht und mich dabei vollkommen veraschen lassen.
Und irgendwann auf ein mal war ich kalt wie ein Eiswürfel, ich denke das war einfach so ne Schutz Ausrüstung
Ab da an haben mich Menschen nicht mehr interessiert
Ich muss sagen ich bin zufrieden wie ich jetzt bin, so wie früher möchte ich nämlich niemals wieder sein
Und ich würde mal sagen das du dir keine Sorgen machen muss das du krank oder so wärst.

Kommentar von Fetzi350 ,

ich dank dir

Kommentar von Narutojunky2014 ,

Bitte :-)

Antwort
von Robert7194, 6

Nein, bin genauso und trotzdem der liebste und einfühlsamste überhaupt.

Deinen Nick kenne ich doch noch ^^ 

Kommentar von Fetzi350 ,

ach wirklich :P

Kommentar von Robert7194 ,

ja klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten