Frage von JasminTheiler, 82

Ist das Ultraschallgerät für das Brillenputzen gut geeignet?

Ich bin schon länger Brillenträgerin und jeder hasst es, wenn die Brillengläser beschmutzt sind. Der Optiker reinigt die Brillen mit einem Ultraschallgerät. Jetzt will ich mir solch ein Gerät anlegen, jedoch habe ich keine Ahnung ob das Gerät gut für die Brille ist oder sie kaputt macht? Solch ich mir solch ein Gerät anlegen oder nicht?

Antwort
von Spezialwidde, 66

Ich hab eins. Für eine stark beschmutzte Brille ist das wirklich ideal (kaputt macht es nichts), es ist halt einiges an Aufwand das Ding zu befüllen, laufen zu lassen etc. Meistens reicht mir das Reinigen mit Geschirrspülmittel und klarem Wasser.

Antwort
von DB00296, 54

Ich habe verschiedene Geräte getestet und das Problem ist das die richtig guten auch entsprechend teuer sind und auch nur gute Ergebnisse liefern mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit.

Daher bin ich wieder davon abgekommen und benutze jetzt ausschliesslich ein Mikrofasertuch. Wenn du es nur für die Brille brauchst macht das keinen Sinn aus meiner Sicht.

Schaue einnmal auf die Amazonseite nach den Bewertungen. Ich suche dir einmal die Geräte raus die ich getestet habe und stelle sie hier ein.

Lifebasis und Dema habe ich getestet. Mit einer Flüssigkeit von Biopretta.

Sicher auch einen Versuch wert einmal bei dem Optiker deines Vertrauens nachzufragen, welches Gerät und welche Flüssigkeit er benutzt.


Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 37

Hallo JasminTheiler
Ultraschallgeräte sind nicht dafür gedacht, eine Brille täglich damit zu reinigen. Diese Geräte greifen bei zu häufiger Nutzung die Beschichtungen der Kunststoffgläser an. Sie reinigen nicht die Fläche besser, sondern ziehen den Schmutz aus den Ritzen, das ist ihre Hauptaufgabe.
Für das normale tägliche Reinigen reicht es aus, wenn Du die Brille kurz unter lauwarmes Wasser hälst und danach mit einem Mikrofaser- oder Leinentuch ohne Druck trocken reibst. Dazu kannst Du auch einen Tropfen Spülmittel dazu geben. Nur schlechte Erfahrungen habe ich mit den feuchten Brillentüchern gemacht, die reinigen nicht, sie verschmieren nur.
Wenn unsere Tochter zu Besuch kommt, hält sie mir immer ihre Brille hin, bitte Putzen. Dann hauche ich die Gläser an und reibe sie trocken und sie ist total begeisterrt, wie sauber ihre Brille wieder ist.

Antwort
von 3DJunkie, 49

Ich nutze meinen Ultraschallreiniger schon seit Jahren und der Brille ist bisher nichts passiert. 

Meins ist von Lidl und sieht ungefähr so aus: 

https://www.amazon.de/FLOUREON-Ultraschall-Ultrasonic-Reiniger-Reinigungsger&aum...

Antwort
von TheHeckler, 44

Ich hab auch eines und will es nicht mehr missen. Kauf dir nicht das billigste Gerät. Gute bekommt man für 50-70€, zumindest habe ich vor 5 Jahren so viel bezahlt und das Gerät funktioniert noch einwandfrei.

Meine Frau reinigt auch ihre Ringe, Ketten und sonstigen Schmuck mit dem Gerät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten