Ist das überhaupt eine Allergie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das kenne ich. Bei mir fängt es auch immer im Mai an, und ca. Mitte Juni ist es wieder vorbei. Ich nehme Cetirizin. Anfangs macht die Tablette ganz schön müde, aber es wird schnell besser. Lorano hat bei mir gar nicht funktioniert, vielleicht ist es bei Dir ja genauso - hört sich jedenfalls so an.

Pollen hängen an Deinen Sachen, die Du draußen anhattest und gelangen auch während des Lüftens in die Wohnung. Falls man das vermeiden möchte, sollte man ein Pollen(stop)vlies anbringen.

Wenn Du wissen möchtest auf was Du allergisch reagierst --> Allergietest (beim Hautarzt).

Gute Besserung. LG, Schnurrzel ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pollenallergie 😅habe ich auch ist echt nervig haha
So weit ich weiß geht das auch durchs Fenster
Es reicht einfach schon wenn du die Klamotten die du draußen anhattest im Zimmer hast😅
Einfach mal zum Arzt also ich nehme dagegen Tabletten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuna304
05.06.2016, 02:59

Was nimmst du denn für Tabletten dagegen? :/

0
Kommentar von Lucas113
28.06.2016, 14:35

Cetirizin 😅

0

Deinen Syntomen nach zufolge, würde ich schon sagen, dass das Allergie ist. Wenn ich allergisch reagiere und ich bin gegen eine vielzahl von Dingen allergisch, ist das ungefähr genauso. Was für ein Medikament benutzt du denn? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuna304
05.06.2016, 02:58

Ich nehme "Lorano akut". Fühle mich nach der einnahme zwar etwas besser, aber niesen muss ich trotzdem noch viel zu oft.

0

Geh einfach mal zum Allergiearzt ;), Wenn Fenster zu sind hat nichts zu sagen oder wo kommt die ganze Luft zum Atmen her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung