Frage von ischhabfrage4, 73

Ist das trotzdem noch strafbar?

Hallo :), Ich habe jemanden beleidigt nachdem er sich über mich lustig gemacht hat. Dann hat er mir mit einer Anzeige gedroht. Ist dann meine Beleidigung noch genauso strafbar, auch wenn er sich davor über mich total lustig gemacht hat?

Antwort
von Sinestro, 40

Ja ist es. In den meisten Fällen wird bei einer gegenseitiger Beleidigung von einer Strafe abgesehen. Überhaupt wird kaum einer wegen Beleidigung verurteilt. Meist wird der Beleidigte auf das Privatklageverfahren verwießen. Das macht kaum einer. 

Kommentar von ischhabfrage4 ,

Es war in einem anonymen Internet forum. Die ID ist natürlich immer gespeichert, aber man musste sich dort nichtmal einen Nicknamen ausdenken. Das ging alles ohne Anmeldung. Naja es lief so, dass ich eine ernsthafte Frage stellte, worauf sich aber dir anonymen sich wegen meiner Frage über mich lustig machten was mich aber sehr getroffen hat da ich nicht mehr weiterwusste. Daraufhin hab ich sie extrem beleidigt. Wie gesagt ich war an dem Tag nicht ich selbst. Nun hat mir einer von denen anonymen behauptet dass er eine Anzeige erstattet hätte. Oder verarscht er mich einfach und will mir angst machen...

Kommentar von Sinestro ,

Ganz erhlich: ,wenn das nicht in die in die Richtung Volksverhetzung ging wo man jetzt irgendwie eine Bestrafungswelle starten will, würde ich mir keine Sorgen machen. Sicher kann jeder Anzeige erstatten, aber in den meisten Fällen haben Polizei und Staatsanwaltschaft mehr zu tun als Kleinkrieg in einem Onlineforum.

Kommentar von ischhabfrage4 ,

Ich machte mir zuerst richtig Sorgen und war in Panik, denn ich habe noch nie eine Anzeige wegen irgendetwas bekommen und ich bin eigentlich kein Mensch der anderen etwas böses will. Ich fragte mich auch ob sich die Polizei überhaupt die Mühe machen würde, nur wegen so einer Kleinigkeit zb die Computer ID herrauszufinden und dann noch herrausfinden wo der wohnt und so...wahrscheinlich eher nicht oder? Naja vielen Dank für eure Antworten.

Antwort
von Frikadello, 25

So lange der jenige dich nicht Beleidigt wärend er sich über dich Lustig macht, ist das nicht Strafbar.

Wobei es vom Lustig machen bis hin zur Beleidigung meist nur ein schmaler Grad. ist.

Antwort
von Shenlong22, 29

Wenn es keine anderen Zeugen gibt, wird die Anzeige eh nichts bringen, sollte er dich wirklichen anzeigen. Aber ja Beleidigung bleibt Beleidigung.

Antwort
von AlterHallunke, 28

Nein , denn er hat keine Beweise. Außerdem hat er dich selber sozusagen Beleidigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten