Frage von Jackunzel, 95

Ist das to much?

In meinen Büchern beschäftige ich mich sehr viel mit umstrittenen Themen und hatte für mein neues geplant, dass ein dunkelhäutiges Mädchen von einem lesbischen Pärchen adoptiert wurde (als Baby). Nun ist meine Frage, ob es to much ist, wenn das dunkelhäutige Mädchen selber auch lesbisch ist? Leider ist mir das erst zu spät aufgefallen, denn für die Storyline ist es wichtig, dass sie nicht hetero ist, aber wenn es zu weit hergeholt ist, muss ich das wohl nochmal umschreiben.

Liebe Grüße

Antwort
von Digarl, 58

Meinst du "too much" (wie es richtig heißt) weil es dann zu umstritten wäre? Da sag ich nur: umso umstrittener, desto besser! Damit kann man gut Tabus brechen!

Wie heißt du eigentlich auf Wattpad?

Kommentar von Jackunzel ,

LadyLavinia

:) Liebe Grüße zurück

Kommentar von Digarl ,

Ich schau gleich mal ;)

Antwort
von CaraBoswick, 20

Naja...naja. Lesbisches Pärchen adoptiert ein Mädchen und wird später selbst lesbisch. Hört sich für mich nicht weit hergeholt an, sondern eher naheliegend. Das Mädchen kann ja lesbisch werden, kein Problem. Aber dann würde ich was bei den Eltern ändern.

Antwort
von superkeks888, 56

Wenn du es so schreibst, dass es für den Leser nicht too much erscheint, ist alles in Ordnung. Wenn du aus der Ich perspektive des dunkelhäutigen Mädchens schreibst, kannst du ja gut ihre Sicht auf diese Normalität mit reinbringen.

Antwort
von SoVain123, 55

Ich sehe hier nichts das ''too much'' oder ''umstritten'' ist...

Antwort
von Loveschocolate, 22

Dein Buch, deine Geschichte. Wem das nicht passt und wem das "too much" ist, der muss es ja nicht lesen, fertig.

Antwort
von DPower16, 45

Wieso sollte das zu weit hergeholt sein? Es ist dein Buch, deine Welt.. in der ist alles möglich. Und wieso sollte es sowas nicht auch in der Realität geben?

Antwort
von ronnyarmin, 39

Was soll 'to much' bedeuten?

Schreibs lieber auf deutsch, wenn du des Englischen nicht mächtig bist.

Antwort
von netflixanddyl, 32

1. Es heißt "too much"

2. Umschreibe was du meinst, in Deutsch.

3. Es ist doch deine Story.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community