Ist das tägliche Bier ungesund?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Denk mal bitte nach, aus welchem kühlen Grunde Du das Bier "BierCHEN" nennst

Verniedlichen ist BEDENKLICH !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Bier mehr kaufen und lieber auf ungesüßte Fruchtsäfte umsteigen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Tropfen Alkohol schädigt, die frage ist einfach immer ob man mit der Schädigung leben kann 1 Bier am Tag hat jetzt nicht so eine riesige Schädigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du täglich ein Bier oder zwei trinkst, dann steigt dein Risiko auf eine Leberzirrhose nach 20 -25 Jahren um ca. 40-50%
Liebe Grüße aus der Apotheke, mach dir nicht ins Hemd ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katie27omg
27.11.2015, 01:08

Ich werde ab morgen  aufhören,  jetzt muss ich aber trinken :D

0
Kommentar von aaaaaargh
27.11.2015, 01:08

ps:muss dann aber wirklich "jeden" tag der fall sein

0
Kommentar von aaaaaargh
27.11.2015, 01:11

schaden würd es sicher nicht, und wenn dann trink besser ein zwei schluck wein, denn wein regt sogar die Verdauung an, wenn man nach den Studien geht, dann steigert ein halbes Gläschen Wein sogar den sexuellen Antrieb und das geistige Wohlbefinden (nur bei Rotwein)

1

schau das du keinen Alk mehr im Haus hast :) versuch auf etwas anderes gesnundes umzusteigen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aufhören?

kauf dir alkoholfreies bier zum entwöhnen. und such dir währenddessen irgend ein anderes abend-getränk.

finde jetzt aber nicht, dass ein bier täglich ungesund ist, wenn du dich ansonsten ausgewogen ernährst. es besteht lediglich die gefahr, dass du irgendwann wirklich alkoholabhängig davon wirst ohne es zu merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Bier ist ein isotonisches Getränk, vor allem für Sportler daher gut, ABER: der Alkohol an sich ist Gift, egal ob in Bier, Wein oder Schnaps. Das wiederum ist Arbeit für die Leber, die aber eigentlich auch gerne schlafen würde. Daher besser ein Bier direkt nach dem Sport und keins am Abend.

2. Bier ist gesund. Es enthält viele wichtige Nährstoffe. Für jemanden der nie etwas getrunken hat ist es aber nicht förderlich damit anzufangen. Für jemanden der es schon lange macht schadet es aber nicht, dabei gilt jedoch, das man nicht zuviel davon trinken sollte (ein Bier, also ein halber Liter, am Abend ist okay)

MfG

ChiliWolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gutes alkfreies schmeckt genauso lecker.

und - trink bier aus dem glas. immer.

wenn du ein bier trinkst, zelebriere es.

rauchst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katie27omg
27.11.2015, 01:07

Nein, ich treibe Sport, esse gesund , aber stehe auf's Bier :/

0

Tipps? Einfach aufhören. Ein bisschen willensstärke dann geht das ganz einfach. Ich hab jeden tag eine halbe flasche schnaps getrunken, und mit hilfe meiner besten freundin und sport als ablenkung habe ich damit auch recht einfach aufgehört, jetzt seit mehr als einem monat fast keinen tropfen alkohol - maximal einen kleinen schluck probiert wenn es wirklich guten schnaps gab. Du musst eben den willen haben damit aufzuhören!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von porki678
29.11.2015, 12:08

Gratuliere! Da bist Du aber eher die Ausnahme. Hoffentlich ist Dein Erfolg auch von Dauer.

0

Du solltest darüber nachdenken, ob das Bierchen evtl. nicht nur ein Ritual sondern gewissermaßen ein Werkzeug ist. Oft dient es zur Gefühlsregulierung wie Stimmungsaufhellung oder Unterdrückung negativer Gefühle oder Situationen. Diese werden aber nur ausgeblendet, also nicht verarbeitet und stehen am nächsten Morgen wieder vor der Tür.

Es kann sich sehr schnell ein Teufelskreis bilden, der in die Abhängigkeit führt.

Ich empfehle Dir den Besuch einer Selbsthilfegruppe. Hier findest Du Menschen, die Dich verstehen und versuchen, Dir bei Alltagsproblemen zu helfen.

Eine gute Suchfunktion ist auf dieser Seite:www.a-connect.de Rubrik Hilfen.Alles Guteporki678

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einziger Weg: keinen Alkohol im Haus haben. Wenn, dann keinen Kasten kaufen, sondern evtl. was kleineres. Wenn das alle ist, nichts mehr kaufen für.. so lange Du meinst, keines trinken zu wollen/sollen/müssen/dürfen. Prost!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung