Ist das strafbar und kann man dafür angezeigt werden,eine harte Strafe bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Fake-Account ist nicht strafbar. Schau mal, das wird dir erklärt:

http://www.helpster.de/facebook-fake-account-strafbar-das-sollten-sie-beachten_70221

Was allerdings ins Gewicht fällt:

Das kann beim Erstellen strafbar sein

Sie dürfen keine Bilder fremder Menschen für den Account verwenden, wenn Sie von diesen Personen keine Einwilligung dazu haben oder Sie nicht ein Foto verwenden, das von einer Internetseite für kostenlose Fotos stammt. Andernfalls ist dies ein Verstoß gegen das Kunsturheberrechtsgesetz (§22KunstUhrhG) und ist damit strafbar.

Ab 14 bist Du strafmündig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich als andere Personen auszugeben im Internet ist bereits nicht mehr legal, aber da hier ja eh das Gesetz und eher die Strafen für Minderjährige geringer sind, ...warte einfach mal ab. Wenn die keine Adresse oder Ähnliches von Person X haben, dann würde das wieder schwerer.

Bestenfalls die Fakeaccounts löschen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Kinderei und strafbar nur, wegen des Verwendens der falschen bilder, weil die Rechte derer verletzt werden, die auf den Bildern sind.

Für Betrug bedürfte es einer Bereicherungsabsicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es liegt sehr unwarscheinlich ein strafbestand von betrug vor. aber mit einer haftstrafe wird hier nicht gerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nix strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Account von Maja könnte gesperrt werden. Vielleicht kommt da eine Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung (da sie fremde Bilder benutzt; kann übrigens teuer werden). Ansonsten sehe ich da keine weiteren Probleme.
Na gut sie könnte persönlichen Stress mit den 3 bekommen. Aber es besteht ja kein/ kaum Kontakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?