Frage von Ephisto, 44

Ist das Spekulieren an der Börse ein Glücksspiel?

Ich spekuliere seit knapp 1-2 Monaten mit OS an der Börse. Kann man diese Spekulation mit Glücksspiel gleichsetzen? Wenn man es so sieht kann man die Kurse nicht beeinflussen, somit entscheidet das Glück ob die anderen Spekulanten/Anleger kaufen bzw. verkaufen

Antwort
von 100lj, 41

Wenn man es nicht kann, dann ja es ist ein reines Glücksspiel. Aber gerade bei Forex CFDs und Indizes gibt es unmengen an Hilfsmitteln zur technischen Analyse (indikatoren) und Strategien. Und dazu dann noch Termine wie NFP etc., die oftmals wirklich sehr einfach und sehr gut zu handeln sind. 

Also Fazit: Ja es ist wie Roulette, aber es gibt Hinweise darauf sozusagen welche Zahl beim Roulette am wahrscheinlichsten ist, ich bin dazu selbst ein gutes Beispiel: ich handel diszipliniert mit einem vernünftigen Risk management und mein Gewinn in den letzten 3 Monaten beträgt etwa 19%

Antwort
von MarcelK17, 42

Für einen gekonnten Broker ist das kein Glücksspiel. Du brauchst einfach gute Kenntnisse über die aktuelle wirtschaftliche Lage. Google mal nach einem "Wirtschafts-Live-Ticker" und informiere dich über aktuelle wirtschaftliche Ereignisse z.B. beim Handelsblatt. Du kannst ja anhand der Nachrichten erkennen ob ein Kurs in Zukunft steigen oder sinken wird.

Wenn du z.B. an den VW-Skandal zurückdenkst, dann wirst du feststellen, dass danach der Kurs drastisch nach unten ging. Zukünftige gute Nachrichten für VW werden den Preis hochtreiben. So stand zum Beispiel heute drin, dass die Rückrufaktion nicht so teuer ausgefallen ist wie erwartet. Jetzt wirst du davon ausgehen, dass der Preis steigt und es auch noch für die nächsten paar Stunden wird. Wenn du also direkt beim Veröffentlichen der Nachricht eingekauft hast, sind deine Wertpapiere jetzt schon wieder mehr wert. (Sieht man auch momentan am Kurs von den VW-Aktien!)

Antwort
von BlackBanan24, 44

Nein,ist es nicht.

Es stimmt, man selbst kann die Kurse nicht direkt beeinflussen, allerdings ist es kein Zufall, wenn die Kurse für ein Unternehmen fallen bzw. steigen...

Antwort
von Eselspur, 28

Nein.
Es geht um Analysen.
Aber Glück spielt eine Rolle.

Antwort
von Cooki3monster, 39

Indertat :D

Kommentar von 100lj ,

Kann man so sagen, jedoch gibt es Hinweise darauf ob Kopf oder Zahl wahrscheinlicher sind, so dass (wenn man sie auch zb. mit Indikatoren zur technischen Analyse richtig auswertet) auch schon mal so ca. 80-90% der Handel gewinnen kann, ich selbst habe in den letzten 3 Monaten diszipliniert und mit einem vernünftigen Risk management 19% gemacht.

Nur die Leute, die es nicht können halten es für ein Glücksspiel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten