Frage von Confidemus, 63

Ist das so richtig umgerechnet?

Hallo Leute,
Ich habe eine kurze und kleine Frage zum Thema Mathematik. Und zwar muss ich in der Aufgabe eine Längenangabe umrechnen.
Gegeben sind:
Maßstab 1:20.000
Auf der Karte: 2 cm
Ich denke mal, dass es 40.000 m sind.
Was sagt ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 19

Maßstab 1:20.000 bedeutet: "1 cm auf der Karte entspricht 20.000 cm in Wirklichkeit"

Das heißt, 2 cm auf der Karte entsprechen 2 cm*20.000=40.000 cm in Wirklichkeit.

100 cm = 1 m   [:100],

also: 40.000 cm = 400 m

Antwort
von daCypher, 23

1:20000 heißt: 1 Zentimeter auf der Karte sind 20.000 Zentimeter in echt. Bei 2 cm auf der Karte also 40.000cm in echt. 40.000cm sind aber nur 400m.

Antwort
von Multistein, 24

2 cm auf der Karte sind also das 20.000-fache in der Wirklichkeit.

Das bedeutet du musst 2cm mit 20.000 multiplizieren, um auf die wirkliche Länge zu kommen.

0,02 m * 20000 = 400 m

Antwort
von MimiPolda, 27

Also wenn 1cm = 20000 m sind, dann müssten 2cm =40000 m sein.

LG

Kommentar von Multistein ,

Falsch.

Antwort
von AnnnaNymous, 20

Maßstab = Bildgröße durch Originalgröße

1 / 20.000 = 2 / x | *x

x / 20.000 = 2 | * 20.000

x = 40.000 cm = 400 m

Antwort
von L4ugenbretzel, 29

Ich denke 400m.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community