Frage von CrestDaZoltral, 156

Ist das so ok wenn ich das mache?

Ich 18 männlich war bis vor kurzem in einer Beziehung , sie hat mich aber betrogen und ausgenutzt emotional ,sexuell und auch mein Geld . Jedenfalls war sie die erste mit der ich geschlafen hab , aber sie mit vielen wie ich herausgefunden hab ... Ist es jetzt komisch das ich jetzt den drang habe mit anderen Frauen zu schlafen und das am liebsten mit vielen ? Denn ich hab Zweifel was man denk aber ich will Erfahrungen sammeln und sie einfach vergessen , sollte ich das tuhn und wenn ja wie ?

Antwort
von marcussummer, 43

Die Maßstäbe, nach denen deine Sexualmoral zu beurteilen ist, bestimmst du in erster Linie selber. Musst du ja auch nicht an die große Glocke hängen, ob du jede Nacht eine andere im Bett hast oder ein paar Jahre enthaltsam leben möchtest. Aus meiner Sicht ist "Erfahrung sammeln" in Ordnung, wenn du das der jeweiligen Partnerin auch vorher so klar sagst. Sonst hinterlässt du möglicherweise jede Menge enttäuschte Herzen, die sich mehr erhofft haben könnten und dich als denjenigen erleben, der sie sexuell ausgenutzt hat.

Antwort
von Stellwerk, 42

Kannste machen, aber das klingt mir eher nach ner Art Racheaktion oder dem Versuch, ein Gefühl der Minderwertigkeit nach dem Betrug auszugleichen, indem Du jetzt auch eine nach der anderen flachlegst. Probier es aus, Du wirst merken, ob es Dich zufrieden macht oder nicht. Bitte achte aber auf zwei Dinge: mach den Mädels nicht vor, dass Du mehr willst, wenn es Dir nur um Sex geht. Und benutze IMMER ein Kondom.

Kommentar von CrestDaZoltral ,

einen so viele das ich sie nicht zählen konnte oder wollte und sie hat nur die die herausgefunden hab zugegeben , aber auch das es noch mehr hab Zahl nicht bekannt und ich ertrage das einfach nicht !

Kommentar von Stellwerk ,

Genau das mein ich. Dass sie Dich hintergangen hat, wirst Du nicht ungeschehen machen, egal, mit wie vielen Frauen Du schläfst. Und das meine ich: im Kern scheint es Dir wirklich weniger darum zu gehen, dass Du Erfahrungen sammeln kannst, sondern dass Du mit dem Betrug fertig wirst. Und ob das der richtige Weg ist, bezweifle ich.

Antwort
von leonoreberg, 28

Du musst auf dein Inneres hören, so viel steht fest. Ich glaube es ist normal, dass man sich nach einer Beziehung erstmal nicht wieder binden möchte, sondern seinen "Spaß" haben will. Solang du andere Frauen dabei nicht ausnutzt oder schlecht behandelst, ist das aber ok, denke ich. Am besten du sprichst mit den Frauen über deine Situation, die werden es dann schon nachvollziehen können.

Antwort
von Soeber, 18

Das musst Du selbst für dich wissen wie oft und mit wem Du Sex haben möchtest. Das Du so einen großen Drang danach verspüren tust ist nicht schlimm! Schlimm wäre es wenn Du jedoch den Frauen nicht davor sagen würdest das Du nur Erfahrungen sammeln bzw Sex zur Zeit haben möchtest. Also am besten immer ehrlich sein.

Gruß

Antwort
von karinili, 53

Als komisch würde ich es nicht bezeichnen, bei manchen Männern ist das sogar normal, sich in dem Alter (vergangene Beziehung hin oder her) ausleben und ausprobieren zu wollen.

Ich denke, dass es in der heutigen Gesellschaft durchaus seine Akzeptanz finden kann/wird. Plattformen wie zum Beispiel Tinder o.ä. sind dafür sehr beliebt.

Aus der Sicht einer Frau (bin 23) kann ich dir aber sagen, dass es für mich eher abschreckend wirkt, wenn ich weiß, dass ein Mann schon mit vielen etwas hatte. Vor allem im Bezug auf eine neue Beziehung mit einer, die es ernst mit dir meint. Es fällt mir dann sehr schwer, der Person zu glauben, dass sie jetzt treu sein will und der Drang plötzlich verschwindet. Außerdem würde ich sehr kritisch gegenüber den weiblichen Kontakten und Freundinnen der Person sein, sollte ich mich doch darauf einlassen. Ich kann mir da vorstellen, dass es vielen ähnlich gehen würde. Darüber solltest du dir klar sein.

Solltest du es dennoch tun, achte darauf diskret zu seinund nicht mit den Gefühlen des ein oder anderen Mädels zu spielen. Vor deinen Freunden damit herumzuprahlen oder in aller Öffentlichkeit kommt – vor allem im Bezug auf das Ausprobieren – selten gut an. Sonst stehst du am Ende nur als A**** da ;)

Antwort
von Ostsee1982, 16

Und denkst du, dass du mit der Aktion dir selbst etwas Gutes tust und es für kommende Partnerinnen schön ist die Nummer 367 auf der Strichliste zu sein? Musst du dich auf das Niveau der Ex begeben um das Ego auszugleichen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten