Ist das so grammatikalisch und orthographisch korrekt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich verstehe, dass deine Lehrerin mit dem Ausgangssatz ein bisschen unzufrieden ist. 

Löse diesen komplizierten Satzbau doch mit einem Relativsatz: Dies wird besonders bei adjektivischen Beschreibungen deutlich, die in der Regel vor allem Tieren zugeordnet werden. 

Sollte ich den Sinn des Satzes nicht richtig verstanden haben, ist das gleichzeitig ein Argument dafür, dass du ihn vielleicht tatsächlich umstellen und etwas klären solltest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfinde Deinen ganzen Satz als nahezu unverständlich. Insbesondere das Wort "mittels" ist unpassend.

Meinst Du z.B.: "Dies wird besonders in den Beschreibungen deutlich, bei denen der Autor Adjektive verwendet, die man üblicherweise für Tiere verwendet." ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formal ist der Satz völlig richtig: mittels . . . zugeordneter Adjektive. 'Mittels' mit Genitiv.

Aber er klingt verschachtelt und ist wohl nicht für jedermann verständlich, durch die komplexe Einschiebung.

"Dies wird besonders an Beschreibungen deutlich, bei denen für gewöhnlich Tieren zugeordnete Adjektive benutzt werden." Oder: "Dies wird besonders an Beschreibungen deutlich, bei denen Adjektive benutzt werden, die gewöhnlich Tieren zugeordnet werden." Damit es "jedermann" versteht.

Vermutlich sind diese Adjektive: saudumm, wieselflink . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mittels ... zugeordneter Adjektive

für gewöhnlich ... zugeordneten Adjektiven

Du kannst nicht beides mischen. Zumindest ist das mMn die Crux.
Ähnlich wie bei mit oder ohne mir/mich - geht auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"mittels" kommt mit dem Genitiv daher, deswegen stimmt "zugeordneter". Wenn ich bei meinen Studenten so einen Satz lesen würde, würde ich ihn aber auch anstreichen. Ist halt net schön, gell?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung