Ist das sicher eine Essstörung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sicher ist es eine wenn du sagst du kannst und willst nichts mehr essen. 

Es ist schon mal gut das du eingesehen hast das du so nicht gesund aussiehst und das es nach deinen Worten dumm aussieht. 
Aber trotzdem bist du noch nicht am Weg der Besserung denn du kannst nicht von dir aus normal essen ohne dich gleich schlecht zu fühlen. Das ist Psychisch erst wenn du aufhörst über das alles nach zu denken und einfach isst wenn du hunger hast kannst du sagen das du keine Essstörung mehr hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muffiiin3001
15.08.2016, 11:28

Ich ess schon, nur versuch ich halt nicht über 1000kcal zu kommen..

Mhh oki..

0

Wie soll ich aus Deiner Beschreibung Sicherheit bekommen können?

Ich habe Dich nie gesehen. Wenn Du objektiv - z. B. nach den Gewichtstabellen des Arztes - unter Berücksichtigung von Geschlecht, Alter und Größe - sehr aus dem Rahmen fällst und Dir aber in Deinem eigenen Erleben absolut sicher bist, so richtig auszusehen, könnte das, besonders bei zu niedrigem Gewicht eine Essstörung, dann nämlich Magersucht sein. Dann hättest Du aber auch eine veränderte Selbstwahrnehmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muffiiin3001
15.08.2016, 11:29

Ich bin 14, 1.57cm und hab heute früh 38.9kg gewogen 

0

Spreche mal mit deinem Arzt, bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muffiiin3001
15.08.2016, 12:48

Ist es wichtig damit zum Arzt zu gehen?🙈

0

Das klingt sehr nach einer Essstörung. Du willst nicht zunehmen, obwohl Du zu dünn bist. Du kannst nicht einfach wieder normal essen. Lass Dir bitte professionell helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?