Frage von Mia042, 64

ist das schon zu viel Alkohol?

Heey Leute, ich mache mir gerade sorgen um meinen Papa. Er trinkt bestimmt eine Flasche Bier und ein kleines Glas Rotwein am Tag. Und ich wollte erstens fragen ob das schon ungesund ist? und ob er deshalb schon abhängig ist!? ::(

Ich hab Angst um ihn! Bitte sagt mir was ich tun kann wenn er abhängig ist? Es ist mir leider sehr peinlich das zu schreiben.

Danke im Voraus! für ernsthafte Antworten!

Antwort
von Ille1811, 23

Hallo Mia! Ob dein Papa abhängig davon ist, kann nur er selbst wissen.
Wenn er nicht abhängig ist, wird er, wenn du ihn wegen deiner Befürchtungen ansprichst, angemessen antworten.
Ist er aber abhängig davon, dann wird er versuchen, es zu verleugnen und zu verharmlosen.
Dann ist es vergebliche Liebesmüh, wenn du mit ihm darüber reden willst.
Schau mal auf die Webseite Al-Anon.de. Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die sich Sorgen wegen des Alkoholtrinkens nahestehender Menschen machen.

Antwort
von tobil, 52

Die von vielen Medizinern abgegebenen Grenzwerte für risikoarmen Konsum bewegen sich für Männer meist zwischen 24 und 30g Alkohol. So betrachtet liegt dein Vater sehr nah am Grenzwert. Das bedeutet aber noch nicht automatisch eine Sucht, sondern bewegt sich noch im Rahmen dessen was für die meisten Körper auszuhalten ist.

Antwort
von Monsieurdekay, 64

jeden Tag ist nicht gut, aber bei der Menge dürfte es nicht so schwierig sein, damit aufzuhören

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten