Frage von MaddyPaddy, 32

ist das schon normal will aber auch nicht zum Arzt?

ich habe morgens nicht wirklich hunger.... zum beispielt heute.... und vor paar Tagen hatte ich das schon öfters mal... ich habe nur einen Apfel gegessen und ein glas wasser getrunken... mehr nicht... und wenn ich dann in der schule an komme... ist mir meistens ein bisschen übel... aber so das ich nicht brechen muss... aber ich muss dann oft aufstoßen ... ist das normal ? :( schwangerschaft kann ausgeschlossen werden hatte keinen Sex und hatte auch meine Periode

Antwort
von Rosswurscht, 3

Ich ess in der Früh auch nix. Da ist mein Magen ja noch gar nicht wach :)

Hab das mal probiert und in der Schule dann das Treppenhaus vollgereiert ... Ich ess halt einfach wenn ich Hunger hab :)

Antwort
von Vivibirne, 2

Versuch mal deine kalorien zu trinken durch smoothies & shakes

Antwort
von Shany, 7

Das kenne ich auch nur zu gut und ich arbeite 24St

Trinke morgens nur einen Latte Macchiato mehr nicht 

Später dann wenns im Magen flaut esse ich ne Banane zb 

Antwort
von lieblingsmam, 11

Nimm ein gutes zweites Frühstück mit in die Schule. Belegte Brote oder Brötchen. Trink morgens wenigstens etwas warmes, Tee oder Kakao.

Kommentar von Qochata ,

Eine Kabanossi + Brötchen geht auch gut ab, und macht keine Arbeit

Antwort
von Qochata, 12

das ist recht wenig. gewöhne dir doch allmählich an, morgens noch etwas zu essen. einen joghurt vielleicht oder ein belegtes knäckebrot

Kommentar von MaddyPaddy ,

Ich habe heute morgen ein Pudding gegessen... selbst gekocht noch von gestern... hab den gegessen... wollte danach noch einen Apfel essen aber ich hatte nach dem Pudding schon so ein fülle gefühl :O 

Kommentar von Qochata ,

umgekehrt hätte es vielleicht besser geklappt - erst apfel, dann pudding

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten