Frage von croatiajugo, 43

Ist das schon ein Zeichen für Alkohol Entzug?

Hey. So seit ca. 3 Monaten gehe ich jedes Wochenende mit Kumpels raus und wir trinken was. Am WE gibt es Wodka etc, unter der Woche trinke ich aber nur mal 1, 2 Bier... In letzter Zeit gab es Tage, da hab ich fast jeden Tag mindestens 1 Bier getrunken. Heute habe ich mir vorgenommen keins zu trinken und habe es bis jetzt auch nicht. Jetzt ist mir aufgefallen das ich viel mehr Hunger habe. Ich denke mal das ist wegen dem psychischen vom Alkohol...

Ist das jetzt schon ein Anzeichen für Alkohol-Entzug??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Virginia47, 19

Wenn deine Gedanken nur noch um den Alkohol kreisen, hast du ein Problem. Und solltest ernsthafte Maßnahmen ergreifen. 

Vermehrter Hunger ist noch kein Entzugszeichen. 

Antwort
von Misrach, 15

Wenn du nur an Alkohol denkst hast du ein Problem. 

Antwort
von Antraxxx, 23

Der Entzug macht sich in vielen verschiedenen Anzeichen bemerkbar.

Oftmal ist es z.B. schlechte Laune einfach so.

Da kommt doch keiner drauf das, dass mit Alk zusammen hängt.Ist aber so.

Trinke mal 14 Tage kein Alkohol und sei Ehrlich zu Dir. und wenns Dich nervt. Hast Du ein Problem.

Es gibt aber Tausende von Selbsdthilfegruppen und eine passt garantiert auch auf Dich.

Lieben Gruß Antraxxx

Kommentar von croatiajugo ,

Ich "brauche" das irgendwie schon am Wochenende und wenn dann nichts im Haus ist bin ich immer so lustlos und hab eher schlechte Laune...

Hab ich jetzt also schon ein Problem?

Kommentar von Antraxxx ,

Ja, hast Du.

Aber Probleme sind dazu da gelöst zu werden.

Richtig klasse ist das Du es selbst erkannt hast. Super.

Ich selber trinke seit dem 27.11.2002 nicht mehr und was soll ich Dir sagen. Huchu, ich lebe und ich krige es mit. Eigendlich weis ich garnicht mehr warum ich so viel gesoffen habe. So ist doch viel besser, gerade bei den Frauen;-) Du verstehst. Welche richtige Frau möchte ein besoffenen sack, der Stinkt rumlallt und nichts mehr mitbekommt

Am besten Du sucht Dir in deiner Nähe eine Selbsthilfe Gruppe (Online) oder gehe zu einen Krankenh. und erkundige Dich nach der Station für Suchterkrankung. Da helfen Sie Dir bestimmt weiter.

Falls Du noch Fragen hast, schreibe. Ich werde versuchen Dir zu helfen.

Viel Erfolg Antraxxx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten