Frage von Miauzi26, 92

Ist das schon ,,Belästigung" oder was?

Guten Nachmittag! Also, ich hatte bis vorhin noch Schule (bis zur 7. Stunde, ist ein LK) und dort ist mir was komisches passiert. In dem Kurs bin ich zusammen mit welchen aus meiner Parallelklasse und mit einem den ich von früher kenne. Der Junge von früher (ich nenne ihn jetzt einfach mal Steve) saß heute neben mir, da dort noch ein Platz frei War. Als der Unterricht angefangen hat hat er mir die ganze Zeit irgendwas erzählt (weiß nicht was hab mich auf den Unterricht konzentriert) und ich hab ihn freundlich gebeten leise zu sein. Dann ist er mir die ganze Zeit näher gekommen und hat mich an meinen Hüften, an meinen Nacken und meinen Oberschenkel begrabbelt. Auch da hab ich ihn gefragt ob er das lassen könnte, hat er aber nicht. Dann hat er mich gefragt ob ich ein Mädchen bin die den Jungs in Prnos geil macht, ob ich dort mitspielen würde und was meine Lieblingssxstellung sei. Natürlich hab ich ihn nur dumm angeguckt und mich versucht auf den Unterricht zu konzentrieren. Dann hat er die ganze Zeit Herzen auf meinen Handrücken gemalt und irgendwas anderes gelabert. Dann hatten wir zum Glück Schluss und ich sitze jetzt im Bus nach Hause.... Was War das und wie soll ich reagieren wenn er nochmal so etwas macht? Danke für ernstgemeinte Antworten!:)

Antwort
von Strolchi2014, 30

ich hätte ihm mal kräftig auf die Finger gehauen. Und wäre zwischendurch mal aufgesprungen und hätte laut gerufen, das er das lassen soll.

Und ja, das war schon Belästigung.

Antwort
von Nesq2037, 22

Er darf dich weder Anfassen noch begrapschen. Wenn er das das nächste mal macht klebe ihm eine oder werde lauter und sag er soll sich vernhalten.

Antwort
von Maxipiwi, 35

Anfassen gegen deinen Willen ist auf jeden Fall Belästigung! Du darfst dir das nicht gefallen lassen. 

Notfalls hol dir Hilfe vom Lehrer. 

Antwort
von hankey, 34

Wenn Dir das nicht gefällt und Du das nicht möchtest, ihn ausdrücklich hinweist dass Du das nicht möchtest und er dennoch weitermacht - vor allem wenn es körperlich wird, mit Begrabbeln und irgendwelchen Prno-Referenzen - dann kann man es schon als Belästigung bezeichnen.

Lässt sich natürlich nur von aussen beurteilen auf Basis von dem was Du schreibst.

Wenn das nochmal vorkommt, einfach mitten im Unterricht laut sagen - so dass die ganze Klasse und auch der Lehrer es hört - dass er gefälligst aufhören soll Dich zu begrapschen und Dich in Ruhe lassen soll. Wenn Du seine plumpen Annäherungsversuche öffentlich machst zeigt evtl. Wirkung.

Antwort
von Dentiz, 31

Ich finde so aufdringliche jungs einfach beschämend haha hock dich einfach nicht mehr neben ihn also sorg dafür dass kein Platz frei wird aber wenn sowas nochmal passiert dann musst du ihm einfach sagen, dass sowas ein geschwätz und verhalten nicht geht... Auch wenn er dann beleidigt ist lol

Antwort
von Jackymausl, 28

Klatsch ihm nächstes mal einfach eine, vielleicht reicht das schon :-)

Antwort
von ninamalina16, 39

Naja als Belästigung würde ich das noch nicht einstufen, der hatte bestimmt einfach einen Hormonschub.
Nächstes mal nicht einfach ignorieren sondern deutlich, ernst und am besten laut dass alle es mit bekommen sagen dass er es lassen soll!

Antwort
von Daddelpaalme, 13

du als mädchen hast das recht ihm spätestens nach der ersten verwarnung eine zu klatschen

Kommentar von IchUndDu1998 ,

Blödsinn. Niemand darf irgendwem eine klatschen, selbst ein Mädchen nicht. 

Kommentar von Daddelpaalme ,

Wen ich schlage entscheide immernoch ich...

Antwort
von BijuuKrunos, 24

ich glaub da steht wer auf dich, weis nur nicht wie er es anfangen soll. Und dann sind Jungs dumm. xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten