Frage von x3Sofiax3, 64

Ist das Schlimm? Muss ich zum Arzt oder so :/?

Hallo. Vor 2 oder 3 Wochen war ich in Brandenburg (Wald Solar Heim) und hatte eine Zecke. Wir haben sie aber erfolgreich entfernt mit Kopf und alles drum und dran. Der Stich tut nicht weh und juckt nicht aber er ist noch da. Was bedeutet das? Danke im vorraus. LG Sofia.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thather, 31

Das eine kleine Rötung da ist, ist normal. Das dauert, bis die weg ist.

Bitte beobachte die Bissstelle. Wenn sich eine Rötung ausbreitet, dann kann das eine Borreliose sein und dann solltest Du zu Arzt gehen. 

Was ich immer mache, ist auf einer Zecken Informationsseite schauen, ob das Gebiet irgend welche Gefährdungen mit sich bringt.

Antwort
von Gerrit2013, 33

Jucken bedeutet eig. immer verheilen.
Aber das zählt glaub ich nur bei Wunden..

Kommentar von x3Sofiax3 ,

Es juckt ja nicht. :D 

Antwort
von Kandahar, 26

Keine Sorge, da ist alles in Ordnung. Es braucht halt seine Zeit.

Kommentar von x3Sofiax3 ,

Der Stich hatte ja schon 3 Wochen zum Verheilen? :/

Antwort
von Skibomor, 38

Sieht eigentlich gut aus - lass ihm noch etwas Zeit zum Heilen!

Kommentar von x3Sofiax3 ,

ok Vielen Dank aber der Stich hatte ja schon 3 Wochen zum Heilen? :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten