Frage von Sheynika2, 514

Ist das schlimm mit einem 22 jährigen eine Beziehung zu führen, wenn man 15 ist?

Hey Leute

Ich weiblich und 15 mein Freund 22 Und wir sind seit 3 Monaten zusammen

Findet ihr das in Ordnung? Oder ist das schlimm?

Danke im voraus:)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von hammerjena, 138

Also ich hatte selber in deinem Alter auch eine Beziehung mit einem 22-jährigen. Es ist vollkommen ok. Ihr solltet nur beim Geschlechtsakt ordentlich verhüten damit du nicht schwanger wirst, weil das wäre dann Verführung Minderjähriger und somit eine Straftat.

Aber ich denke das wisst ihr :)

Ansonsten wenn deine Eltern nichts dagegen haben, dass du Umgang mit ihn hast oder so etwas in der Art ist alles Paletti 

Kommentar von kayo1548 ,

"weil das wäre dann Verführung Minderjähriger und somit eine Straftat."

Diesen Straftatbestand gibt es in Deutschland nicht

Antwort
von Andrastor, 119

Wenn euch der Altersunterschied nicht stört, ist es nicht schlimm.

Ihr solltet trotzdem vorsichtig sein, weil dein Freund sich der Verführung Minderjähriger strafbar macht (zumindest in meinem Heimatland). Ihr solltet euch da gründlich über die Gesetzeslage informieren!

Antwort
von Frage648, 225

Unbedingt gut finde ich mit diesem Alter so einen großen Altersunterschied nicht aber das ist nur meine Meinung. :D Schon alleine du bist 15 und wirst auch mal anfangen fortzugehen und ob das noch so lange sein Ding ist erstrecht in Diskotheken ab 16 das bezweifle ich :P

Antwort
von FuHuFu, 8

Ein Restrisiko bleibt für Deinen Freund.

§ 182 Abs. 3 des StGB lautet

Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder

2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

und dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Also, wenn es hart auf hart käme, würde das Gericht einen Gutachter bestellen, der feststellt, ob Du die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung hast oder nicht. Käme der Gutachter zu dem Ergebnis, dass Du die Fähigkeit noch nicht hast, würde Dein Freund bestraft.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 29

Sicherlich ist der zwischen euch beiden bestehende Altersunterschied wie auch die Altersangaben von 15 Jahren für dich und von 22 Jahren für den jungen Mann auf den ersten Blick ein wenig groß. Es gibt aber auch noch den zweiten Blick und der besagt ganz eindeutig, so lange wie der junge Mann sich seiner vom Alter her bedingten Verantwortung und sozusagen Führungsrolle dir gegenüber bewusst ist, da wäre es nicht mal so undenkbar, das Du zum Beispiel auch hinsichtlich deiner schulischen Leistungen in einer solchen Konstellation profitieren könntest und aus den Fingern gesogen ist das auch nicht.


Antwort
von schwarzwaldkarl, 153

Letztendlich solltest Du doch für Dich entscheiden, ob es für Dich "in Ordnung" oder doch eher "schlimm" ist... Grundsätzlich sind eigentlich sieben Jahre Altersunterschied nicht "weltbewegend", aber angenommen ich wäre jetzt 22 Jahre, wäre mir eine 15-Jährige konkret zu jung, aber das muss Jede/r für sich selbst entscheiden...

Antwort
von apophis, 139

An sich ist da nichts bei, wobei es in dem Alter wohl die ein oder andere Kritik geben wird.
In einigen Jahren wärt Ihr bspw. 42 und 49, was weitaus weniger "schlimm" klingt, als 15 und 22.

Antwort
von Wuestenamazone, 108

Das ist nicht verboten laut § 176 StGB. Sex ab 14 mit älteren erlaubt

Kommentar von habakuk63 ,

Wenn ein Partner unter 16 und der andere über 21 ist, dann ist es verboten §182 StGB.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ist es nicht. Vielleicht solltest du den § auch mal lesen.

Mfg 

Kommentar von apophis ,

Zu bedenken ist allerdings, dass es hier um eine Beziehung geht und nicht um Sex.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Das stimmt natürlich. Beziehung sind allerdings nie verboten.

Kommentar von Wuestenamazone ,

@habakuk63 das ist nicht richtig. Das ist eine schwammige Grauzone die nicht bedacht wurde. Mein Onkel ist Anwalt daher kenne ich den Paragraphen. Das was du anführst ist die nicht konkretisierte Grauzone. Klarheit verschafft der genannte Paragraph nicht

Antwort
von Healzlolrofl, 280

Für dich selbst wird es wohl kaum schlimm sein, sonst würdest du es wohl nicht machen.

Rechtlich gesehen kenne ich mich nur mit den Schweizer Gesetzen aus. Da wäre es verboten.

Auch deine Eltern finden es sicher nicht in Ordnung.
Könnte ich mir zumindest gut vorstellen... ich bin selbst Vater und wenn ich mir vorstelle das meine Tochter mit einem 22 Jährigen zusammen wäre, würde ich den Kerl mal nach Hause einladen um ein paar Takte zu reden.

Kommentar von Krautner ,

Glaube iwie nicht das wenn du 28-29 bist deine Tochter schon 15 ist, oder hast du so früh angefangen?^^

Die Mädchen werden halt schnell erwachsen - in Deutschland kann man ab 14 selber entscheiden mit wem man schläft, da könnte sie auch mit einem 60 jährigen ins Bett steigen wenn sie will. Wobei es hier ja nicht nur um den Geschlechtsverkehr sondern auch um eine Beziehung geht.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Meine Tochter ist 2 Jahre alt. Aber WENN sie 15 Jahre alt wäre und sie mit einem 22 Jährigen zusammen WÄRE - dann ...

Wieso denn so verklemmt und kleinkariert Krautner? o_O

Kommentar von Krautner ,

Na mal kucken was du sagst wenn deine Tochter 15 ist ;-), denn heutzutage werden die Kinder schnell erwachsen - wenn ich da zurück denke, die Mädels mit 14-15 hatten schon einige eine Beziehung, auch mit Leuten die über 18 waren.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Ich hatte selbst den ersten Sex mit einer 16 Jährigen, das war eine Woche vor meinem 13ten Geburtstag.

Meine Tochter wird sich mit 15 noch umgucken. ;-)

Kommentar von Krautner ,

Wenn du sogar vor deinem 13 jährigen Geburtstag sex hattest, denkst du, deine Tochter wird dann brav bis 18 warten?^^ Klar kommt so etwas vor, aber das ist eher die Seltenheit, oder haben deine Eltern gesagt als du 12 warst "Los junge, hol sie dir, ran an den Speck und schmeiß sie auf´s Bett!" ich glaube nicht^^ Die wären da wohl auch eher dagegen gewesen.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Sie kann doch von mir aus Sex haben mit 15. Aber NICHT mit einem 22 Jährigen. Soll sie doch vernünftige Erfahrungen machen mit Jungs in ihrem Alter.

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Soll sie doch vernünftige Erfahrungen machen mit Jungs in ihrem Alter.

Weil das auch nur mit Personen in ihrem Alter geht .. gerade deswegen ist es ja ab 14 erlaubt damit Menschen EIGENE Erfahrungen (auch mit älteren) machen können.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Ich hab meine Meinung - du deine. Meine ist und bleibt: Meine Tochter soll Erfahrungen mit Gleichaltrigen machen.

Wenn du Pädo bist, dann bist du es halt.

Nerv jetzt nicht weiter, bitte.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ihnen ist offensichtlich weder Toleranz noch die Bedeutung des Wortes Pädophilie geläufig. Schade für sie aber so hat man wenigstens immer was um zu meckern ;) 

Kommentar von Healzlolrofl ,

Für mich ist es Pädo wenn ein 22 Jähriger eine Beziehung zu einer 15 Jährigen sucht.

Ekelhaft!

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Dann können sie sich ja zu den Leuten gesellen die denken das die Erde eine Scheibe ist, obwohl es mit der Realität nichts zutun hat.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Nein. Mit Sicherheit nicht.

Kommentar von kayo1548 ,

"Für mich ist es Pädo wenn ein 22 Jähriger eine Beziehung zu einer 15 Jährigen sucht. "

Das hat mit persönlicher Ansicht nichts zu tun;

Pädophilie ist ein definiter Begriff und bezeichnet das primäre sexuelle Interesse an Kindern vor der Geschlechtstreife und da dies auf eine 15 jährige nicht zutrifft gibt es kaum einen Grund anzunehmen, dass dies hier der Fall ist.

Kommentar von apophis ,

Laut deutschem Gesetz ist zumindest das Zusammensein, wie es in der Frage beschrieben ist, nicht verboten.

Lediglich der Geschlechtsverkehr unterliegt schärferen Einschränkungen, als bei zwei Volljährigen. Beispielsweise ist der Geschlechtsverkehr gegen Bezahlung oder mit Schutzbefohlenen verboten.
Findet alles auf freiwilliger Basis statt und ohne Bezahlung, Zwangslage o.Ä., ist auch das völlig legal.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Warum. § 176 StGB. 

Kommentar von BlumgamTv ,

Danke Healzlolrofl. Moralisch ist das nicht vertretbar. Schaut weiter in eure Gesetzte. Wofür ist das Hirn eigentlich da? Es gibt doch gesetzte Mensch, da muss man das Hirn nicht nutzen. 15....22.... passt nicht. Passt einfach nicht!

Kommentar von Healzlolrofl ,

Sag ich ja!

Kommentar von Krautner ,

Beispiel: Ein Mädchen verliebt sich in einen 22 jährigen, doch ihre Mitmenschen können so eine Beziehung nicht tolerieren, weswegen sie depressiv wird. 3 Jahre später lernt sie einen anderen Mann kennen der 20 ist und geht mit ihm eine Beziehung ein.

Fall 1: Die Beziehung verläuft reibungslos, der ehemalige "Geliebte" verschwindet aus den Gedanken, die Zukunft verläuft glücklich. (Was der Idealfall wäre)

Fall 2: Die Beziehung fängt an, verläuft auch reibungslos, aber sie denkt weiterhin an ihre erste Liebe und fragt sich ob es doch nicht eine Chance gegeben hätte, zwar liebt sie Person B auch, aber ihre Gedanken kommen immer wieder zu Person A.

-> Folglich entstehen Selbstzweifel, die auch Einwirkungen auf die Beziehung haben können und somit die Zukunft gefährdet. 

Nur um mal eins Klar zu stellen, ich empfinde es nicht als ideal, wenn eine 15 Jährige mit einem 22 Jährigen eine Beziehung Hals über Kopf eingeht. 

Aber ich würde es tolerieren - schließlich ist es nicht meine Entscheidung, wenn Fremde Menschen ohne die Person zu kennen sie deswegen missbilligen, empfinde ich das als äußerst traurig.

Ebenfalls würde ich als Elternteil, wenn meine Tochter sich in einen älteren verliebt, sie fragen ob sie das wirklich will und sich bei der Sache auch sicher ist und ich würde aber auch mit dem jungen mal darüber sprechen, was er sich denn bei dem Altersunterschied denkt, ich würde meine Tochter aber nicht verstoßen oder ihren Freund anschnauzen ohne eine Unterhaltung mit ihm zu haben.

Kommentar von Krautner ,

Mir gehts darum, dass das Mädchen hier nicht denkt dass jeder diese Beziehung missbilligt und sie für pervers o.ä. hält, sondern dass es auch tolerante Menschen gibt, die es akzeptieren. 

Wenn sie glücklich und in 50 Jahren noch zusammen sind und Kinder haben, wäre das in meinen Augen richtig schön. 

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Moralisch ist das nicht vertretbar. 

Sie entscheiden aber nicht über Moral. Das macht jeder für sich selbst und es gibt keinen logischen Grund warum es verwerflich sein sollte also bitte ..

Von Toleranz haben sie auch noch nie was gehört. 

Antwort
von Centario, 194

Was schlimmes kann ich nicht erkennen und ob ihr zusammen passt solltet ihr selbst heraus finden. Für das zusammen passen ist nicht das Alter maßgebend.

Antwort
von LiselotteHerz, 217

Was heißt hier schlimm? Es ist schlicht und ergreifend lt. Gesetzgeber höchst bedenklich, dass ein 22jähriger mit einer 15jährigen Sex hat. Kannst Du hier nachlesen

https://krony.de/alters-tabelle-wer-gesetzlich-mit-wem-sex-haben-darf.html

Was sagen denn Deine Eltern dazu? Hattet Ihr schon Sex? Falls ja, von wem ist das ausgegangen? Er verhütet doch hoffentlich mit Kondomen?

So ganz normal kann ich es nicht finden, dass ein erwachsener Mann eine Beziehung zu einer 15jährigen hat. Gibt mir schwer zu denken.

lg Lilo


Kommentar von Krautner ,

Das hat ziemlich wenig mit dem Gesetzgeber gemein, da steht nämlich, wenn eine Person das 14. Lebensjahr erreicht hat, es dazu, außer in Ausnahmefällen (z.b. Geistige Behinderung), in der Lage ist selbst über ihren Sexualpartner zu entscheiden. 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Das denkst auch nur Du. Die Eltern könnten den Erwachsenen sogar anzeigen.

http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__182.html

Das Mädchen braucht nur zu sagen: "Eigentlich wollte ich das gar nicht". das reicht schon.

Kommentar von Krautner ,

Das denke ich nicht nur, so lange das Kind älter als 14 ist und in der geistigen Lage & Verfassung ist den Geschlechtsverkehr nachzuvollziehen und diesen auch einwilligt, darf dieser stattfinden. 

Klar, wenn das Mädchen sagt "Nein nein, ich will das nicht" und wird dazu gezwungen - hallo? so weit kannste aber selber denken, dass das nicht erlaubt ist. 

Hierbei geht es 14-18 nur darum, wenn der/die Jugendliche, nicht in der Lage ist, das selbst zu entscheiden, dass es dann verboten ist, unter 18 für Geld Sex zu verlangen ist natürlich auch untersagt. 

Also sage mir, wieso ist es deiner Meinung nach verboten, wenn eine 14 jährige und ein zum Beispiel 30 jähriger Sex haben und es beide wollen und beide auch ihre Zustimmung dazu abgeben? 

Moralisch vertretbar? Naja meiner Meinung nach ist das ein krasser Altersunterschied. 

Gesetzlich verboten? Das ist es NICHT und darum gehts hier auch. 

Es geht um die sexuelle Selbstbestimmung, wenn man über 14 Jahre alt ist und in der Lage ist dies für sich zu entscheiden, dann darf man auch Sex haben, deal with it....

Kommentar von LiselotteHerz ,

Niemals habe ich nur mit einem Wort geschrieben, das sei verboten. Es ist "bedenklich", das war meine wörtlliche Aussage.

Kommentar von Krautner ,

Mir gehts darum das du geschrieben hast, dass es laut Gesetzgeber höchst bedenklich ist, ich sehe in dem Gesetz nirgends stehen dass der Gesetzgeber das höchst bedenklich ansieht, sondern nur, dass die nicht volljährige Person ihre Einwilligung dazu geben muss und in der Lage ist den Geschlechtsakt zu Begreifen und zu verstehen.

Gibt hier einfach viele die denken das dieses Thema Strafbar ist, obwohl das nicht der Fall ist und verstehen das Gesetz auch nicht, mir würde zwar nie einfallen was mit einem so jungen Kind iwas anzufangen, aber hier seine Persönliche Meinung reinzumischen wenn man ein Gesetz wiedergibt ist halt falsch. 

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Das denkst auch nur Du. Die Eltern könnten den Erwachsenen sogar anzeigen.

Können sie, wird nur nichts bringen.

Das Mädchen braucht nur zu sagen: "Eigentlich wollte ich das gar nicht". das reicht schon.

Wenn man keinen Beweis dafür hat gilt auch hier "in dubio pro reo".

Mfg 

Kommentar von apophis ,

Eine Frage zu Deiner Antwort:
Ist in der oben stehenden Frage irgendwo von Sex die Rede?
Ich kann dieses Wort nämlich nirgendwo dort entdecken. Es ist von einer Beziehung die Rede; dass das Eine nicht zwangsläufig auch das Andere bedeutet, sollte doch eigentlich klar sein.

Die Antwort also nur auf diesen einen Teil zu beziehen, der nichteinmal genannt wurde, halte ich für nicht unbedingt konstruktiv.

Kommentar von BlumgamTv ,

Es ist moralisch nicht vertretbar!

Kommentar von Fielkeinnameein ,
Es ist moralisch nicht vertretbar!

Das entscheiden nicht Sie.

Antwort
von M1603, 174

Da du diese Frage hier stellst, scheint es fuer dich ja eher schlimm zu sein. Das Ganze solltest du also gruendlich ueberdenken. Irgendwann wird sich der starke Altersunterschied eh bemerkbar machen und ob ihr dann noch zusammenpasst, ist fraglich.

Kommentar von JaneJohnsson123 ,

Bezweifle ich 25 und 32 ist zB kaum ein Unterschied im Vergleich zu 15 und 22

Kommentar von M1603 ,

Auch 25 und 32 ist noch ein riesiger Unterschied. Nicht mehr so gravierend. aber die Interessen und Lebenswege sind auch hier voellig verschieden. Gerade bis 35. Danach, wenn jeder seinen Platz im Leben gefunden hat, mag das kein grosses Problem mehr sein, aber bis dahin aendert sich stetig etwas an der eigenen Lebenseinstellung und das passt bei so einem Altersunterschied ueber kurz oder lang nicht mehr.

Bei der Fragestellerin ist die Zeit der rosaroten Brille nach drei Monaten nun langsam vorbei und sie merkt, wie sich langsam Unterschiede abzeichnen. Waere sie super zufrieden mit ihrer Entscheidung, dann gaebe es diese Frage hier nicht.

Kommentar von JaneJohnsson123 ,

Sie könnte die Frage ja auch gefragt haben weil alle ihr blöd zureden. Klar dass man dann auch darüber nachdenkt wenn man noch nicht fest im Sattel sitzt.

Und das mit den Unterschieden kann man nicht pauschal sagen. Wir wissen nichts über ihre Reife oder die des Mannes. Generell sehe ich das  so, dass die Eltern da auch mitreden können und wenn sie einverstanden sind dann ist es okay. Aus eigener Erfahrung weiss ich das 15 jährige Jungs dagegen oft Arschig sein können. Ein Mann der nicht mehr in der Pubertät ist, ist meiner Meinung nach die bessere Wahl.

Antwort
von Fielkeinnameein, 88

Hey,

finde es nicht schlimm. Kann doch jeder machen was er will und solange alles normal abläuft ist doch alles gut.

Gesetzlich gibt es im Normalfall auch keine Probleme also alles i.O.

Viel Glück

Mfg 

Kommentar von Sheynika2 ,

danke dir!:)

Antwort
von JaneJohnsson123, 215

Solange deine Eltern nichts dagegen haben, ist es nicht schlimm.

Später merkt man den Altersunterschied eh nicht mehr

Antwort
von Dahika, 40

Frag lieber deine Eltern, ob die das in Ordnung finden. Meine Eltern hätten es mir nicht erlaubt.

Antwort
von Thiahen, 84

Also erstes lebt dein Freund auf gefährlichen Fuß und steht mit einem Bein im Knast. 

Fakt ist: Bei Jugendlichen zwischen 14 und 16 ist auch einvernehmlicher Sex dann strafbar, wenn der Täter älter als 21 ist und "die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt".
Deine Eltern können in Anzeigen ob er dann bestraft wird entscheiden ein Gericht und der Psychologe der beurteilt  ob er dich 'ausgenutzt' hat. Man geht üblicherweise davon aus, dass er "die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt" bei diesem Altersunterschied, deswegen wird eine Anzeige bestand haben. Das Urteil ist wieder eine andere Sache. 

Viel wichtiger ist, 7 Jahre sind sicher nicht viel. Mein Partner ist auch 7 Jahre jünger als ich, aber in deinem Alter sind 7 Jahre schon fast wie 14 Jahre und mehr. Du gehst zur Schule, bereitest dich auf dein Leben vor. Die nächsten Jahre werden auch weiter Schule und Ausbildung die entscheidenden Punkte in deinem Leben sein. Bei deinem Freund ist es die Arbeit und bald auch die Gründung einer Familie. Gerade bei dem Thema Familie wird er auf dich und die Reifung deines Körpers warten müssen und so etwas fällt vielen Männern schwer. Noch dazu kommt der verschiedene Freundeskreis. Wenn er mit seinen Freunden am Wochenende Abends feiern will oder weggehen will. wirst du die nächsten 3 Jahre noch nicht mitkönnen in die meisten Läden. Ihr seit gesellschaftlich und sozial also sehr verschiedenen die nächsten Jahre bis zu auf seinem Level bist.

Kommentar von Fielkeinnameein ,
mit einem Bein im Knast.

Er ist meilenweit vom Knast entfernt. Genauso wie ich und wahrscheinlich auch sie.

Kommentar von Thiahen ,

§182 StGB.

(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1.sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder 2.diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

und dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ich kenne das Gesetz und wenn alles normal abläuft hat er nichts zu befürchten da es gesetzlich ok ist. Also wie ich sagte, meilenweit entfernt vom Knast.

Kommentar von Thiahen ,

Aus eigener Erfahrung kann ich da nur wieder sprechen. Ich kenne Fälle wo Eltern durchgegriffen haben und die Männer im Knast gelandet sind und da lief alles 'normal' bis auf die Tatsache des Altersunterschiedes. 

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Allein schon der Umstand das du nicht mal das Gesetz richtig zitieren kannst, lässt mich doch arg daran zweifeln das diese Aussage stimmt. Denn das wichtigste fehlt dort "unter Ausnutzung einer Zwangslage" ... 

Ansonsten gibt es kein Gesetz dass das verbietet oder wonach jemand ins Gefängnis gehen könnte, deswegen gehe ich einfach mal davon aus dass deine Aussagen für den Normalfall nicht zutreffen sondern nur wenn gegen das Gesetz verstoßen wurde.

Kommentar von Thiahen ,

Zweifel du mal, das ändert nichts an den Tatsachen und richtig zitierten Sätzen.  https://dejure.org/gesetze/StGB/182.html
Es gibt einen Grund warum Paragraphen in Abschnitte gegliedert sind, weil sie nämlich verschiedene Fälle und Möglichkeiten auflisten und nicht eine Sammlung von Gesamtpunkten sind, die der Täter alle einzuhalten hat. 

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ok, nun bin ich mir 100%ig sicher das sie den Inhalt des § nicht verstehen.

Kommentar von Thiahen ,

Kann ich nur zurück geben.

Antwort
von Krautner, 138

Schlimm ist sowas doch nicht xD

Außerdem bist du über 14 und kannst daher sicherlich schon gut selbst bestimmen mit wem und wie du eine Beziehung führen willst.

Wenn er 45 ist bist du 38 - ich finde das net so wild. 

Kommentar von BlumgamTv ,

Ja wenn er 45 und sie 38 ist, das ist noch ein himmelweiter Unterschied! Sie ist 15 verdammt, er 22! Als nächstes wird Inzest weiterempfohlen oder was?

Kommentar von Krautner ,

Wenn es für sie okay ist, lass sie doch - gesetzlich gibts da nichts zu bemängeln, wenn sie das möchte. 

Für mich wärs ja nichts, aber ich mag auch keine Rosinen, deswegen bin ich jetzt aber nicht gegen Menschen die Rosinen mögen :P 

Der Vergleich dient nur dazu, um offen zu legen, dass es Menschen gibt die andere Lebensweisen haben wie du und ich, da du das aber auf eine Ebene wie Inzest setzt, denke ich mal, dass du ziemlich intolerant bist und ziemlich stark auf deine Wertvorstellungen beharrst, da hilft auch kein großartiges diskutieren. 

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Inzest ist aktuell noch verboten und irgendwann wahrscheinlich auch legal. Zu Recht denn das überschreitet die Zuständigkeit des Gesetzes, so wie es der Ethikrat völlig richtig erkannt hat.

Wenn dem so ist können sie sich auch weiterhin schön zurückhalten denn es ist 1. nicht ihr Leben und 2. haben sie nicht das Recht sich dort hinein zu hängen.

Kommentar von Krautner ,

Njo, Inzest ist für mich momentan auch noch völlig abwegig, würde deswegen aber niemanden verunglimpfen. Wenn man mal zurück denkt, Homosexuelle wurden vor 70 Jahren noch getötet - da ist man froh das die Menschen mit der intoleranten Ader doch langsam zurück gehen *g*

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Warum sollte das völlig abwegig sein? Geschwister sind auch nur 2 Menschen. Ok, sie sind blutsverwandt und kennen sich in der Regel ewig aber ansonsten ist es nichts anderes.

Ich würde jetzt zwar nix mit meiner Schwester anfangen aber ich sehe keinen Grund warum das verboten sein sollte wenn das andere gern machen möchten.

Leben und Leben lassen ..

Kommentar von Krautner ,

Ich sage das es für mich eben momentan völlig abwegig ist, da es gesetzlich ja verboten ist und es in unserer Gesellschaft ja noch ziemlich Unbekannt ist.

Ich bin natürlich nicht dagegen, aber es gibt da meines Wissens auch diverse Gefahren für zukünftige Kinder, wie man dass dann behandelt ist aber auch nicht mein Fachbereich.

Können natürlich machen was sie wollen :D ich werde net mit Fackeln vor ihrem Haus stehen und schreien "Verbrennt Sie!"^^ 

Antwort
von FSD21, 74

Wer auch immer dieser 22-Jährige ist, er sollte mal einen Arzt aufsuchen und seinen geistigen Gesundheitszustand checken.

Es gibt KEINEN Grund, wieso ein Erwachsener eine Beziehung mit einer 15-Jährigen haben sollte (außer Sex).

Na klar könnte er sich auch in dich verliebt haben, aber dass halte ich für sehr unwarscheinlich.

Ich würde dir dringend davon Abraten, da die Warscheinlichkeit, dass du nur ausgenutzt wirst viel höher ist, als die Warscheinlichkeit dass ein 22-Jähriger wirklich eine richtige Beziehung mit einer 15-Jährigen möchte.

Sieh dich doch mal auf dieser Seite um: Gefühlt jeder dritte Post ist über ein schwangeres Teenagermädchen dessen Leben komplett in die Brüche geht, nur weil irgend ein Junge sie erst geschwängert und dann verlassen hat!

Das ist aber alles nur meine Meinung!!

Wenn du dich wirklich darauf einlassen willst, dann hinterfrag wenigstens vorher die Gründe, wieso dein Freund überhaupt mit dir zusammen ist!

Kommentar von Sheynika2 ,

Heyy:) danke erstmal für die Antwort, das habe ich ihn schon oft gefragt..., und er meinte das ich ein gutes Mädchen bin und er weiß das kein anderer Junge mich angefasst hat.., und das er mich überalles liebt und niemand anderes will ausser mich.

Kommentar von FSD21 ,

Das sind leider recht oberflächliche Gründe, was meinen Verdacht nur weiter bestätigt.
Der einzige Ratschlag, den ich dir geben würde ist mit deinen Eltern oder guten Freunden darüber zu sprechen, ihn deinen Eltern vieleicht sogar vorzustellen und Ihre Reaktion abwarten.

Ich kann dir deine Entscheidungen auch nicht abnehmen, sonst wäre es nicht mehr deine.

Kommentar von BlumgamTv ,

Danke FSD21! Würde meine 15 Jährige Tochter mit einem 22 Jährigen ankommen. Ich würde....Ich würde... ICH weiß nicht was ich machen würde. Das geht einfach nicht. Das ist pädophil. Ich verabscheue solche Menschen. Was bloß in dem Kopf eines solchen Jungen vor gehen muss. Guckt euch doch mal die Kleine an. Sie ist 15 Jahre! Sie brauch ihr Kind/Teenager Leben. Dann ein 22 Jährigen. Der freut sich. 2 Jahre später sucht er sich ne neue um gegebenfalls ein Haus bauen zu können. Und du, du mit deinen 15 Jahren, wirst dein ganzen Leben lang ein getrübtes Bild von einer Beziehung haben. Suche dir einen Jungen der annähernd in deinem Alter ist. Lerne mit ihm zusammen wir schön es ist eine Beziehung zu haben. Welche Höhen und tiefen man mit einander durchgehen muss. Er hat all das schon erlebt und vermittelt dir wahrscheinlich ein Weltbild, das noch zu deinem passen kann....

Kommentar von BlumgamTv ,

*Das noch NICHT zu deinem passen kann!

Antwort
von adianthum, 41

Wenn ihr zusammen passt...?

Ich finde es ok und hätte keine Bedenken, auch als Mutter nicht, wenn er ein anständiger Kerl ist.

Antwort
von silazio, 69

Was soll daran nun schlimm sein? Liebe kennt kein Alter.

Kommentar von SexMeisterShip ,

wenn die milf lutscht

Kommentar von BlumgamTv ,

Liebe kennt kein Alter? Meine Güte, wurde dir in den Kopf *******? Ich möchte sehen wie in ein paar Jahren deine Tochter (wahrscheinlich noch 12) mit einem Kerl (25 Jahre) ankommt, du ganz gemütlich in deinem Stuhl sitzt. Zuschauen tust, anschließend deinen Kaffee absetzt und sagst "man, Liebe kennt kein Alter." Zwei Tage später holst du ihr eine Puppe, zum Spielen. Kommst in das Zimmer, siehst nur wie der Kerl die kleine Abfüllt. Machst die Tür leise zu und : "Die zwei süßen, Liebe kennt kein Alter". "Dann schenke ich die Puppen den Nachbarskind, die ist ja noch 15 und spielt damit gerne. Hat ja schließlich noch keinen wunderschönen Freund, der 13 Jahre älter ist. Eigentlich Schade für sie"........ Werdet mal ein Wach.

Antwort
von Nordseefan, 95

Ich finde es nicht in Ordung.

7 Jahre sind in dem Alter einfach noch zu viel, du würdest nicht mal mit einem 11jäjrigen spielen, geschweige denn mit einem 8jährigen

Das sind auch 7 Jahre.

Kommentar von BlumgamTv ,

Richtig!

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Nur ist man dann noch ein Kind. Mit 14 ist man das nicht mehr.

Kommentar von Nordseefan ,

Deswegen sprach ich auch von SPIELEN:

7 Jahre sind nun mal im Kindes und Jugendalter eine Menge.

ich kenne eineige Paare, die auch 7 oder mehr Jahre auseinader sind. Aber die sind erwachsen und auch erst zusammen gekommen als beide volljährig waren.

Mti 15 will man ja sooo geren reif und erwachsen sein. Und macht dann halt aus Angst den "Freund" zu verlieren, Sachen die nicht gut für einen sind. Nicht immer ok, aber halt doch oft. Und ein 22jährier Hat nun mal andere Interessene als eine 15jährige, die wiederum andere als ein 10 jähriger.

Antwort
von Kleckerfrau, 89

Warum fragst du im Internet ob man es schlimm oder in Ordnung findet ?

Das musst du doch selbst entscheiden.

Mir wäre es nur zu dumm nicht überall mit hin zu dürfen, weil ich noch nicht volljährig bin. Und ich würde mich mal fragen, was ein 22 jähriger junger Mann mit einem Teenager will.

Kommentar von MiraAnui ,

die meisten 22jährigen Kerle sind auf dem Stand von 16 jährigen...zu mindest die ich alle kenne .__.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Du kennst aber komische Kerle:-)

Kommentar von MiraAnui ,

Das frag ich mich manchmal auch, wenn ich mich fremd schäme... wenn die Jungs meinen auf den Spielplatz zu gehen um zu schauckeln

Kommentar von JaneJohnsson123 ,

 Frauen sind früher reif als Männer deshalb sind gerade wahrscheinlich auf einem Stand. Gibt natürlich Ausnahmen aber generell mein ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community