Ist das schlimm, dass meine Eltern 10 Jahre Altersunterschied haben? Also eine Freundin schämt sich für ihren Vater, weil er über 50 ist.

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wäre es meine Freundin, ich würde ihr mal gehörig den Kopf waschen. Richtige Freundschaften halten auch mal klare Worte aus.

Ich mein, es ist doch schnurz wie alt die Eltern waren als sie ihr Kind bekamen. Egal ob sie es mit Anfang 20 bekamen oder mit Mitte 40. Egal ob der Vater 20 oder 50 ist bei der Geburt seines Kindes....

Letztlich zählt so viel mehr als das Alter. Und wichtig ist nicht die Länge der gemeinsamen Zeit die man hat - sondern die Intensität.

Wäre es meine Freundin, ich würde ihr unter anderem wohl auch sagen: Sei froh das du Eltern hast, das du einen Vater hast. Andere haben keinen weil er sich verp**** hat aus dem Leben seiner Kinder oder weil er irgendwann starb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

es gibt Fragen, da schüttelt sich Kopp automatisch!

Glück lässt sich nicht in Zahlen unterbringen. Was machen 10J. Altersunterschied  (z.B. bei Deinen Eltern) aus?  Es kann doch sehr positive Seiten für beide Teile beinhalten. Was hier absolut keine Beurteilung finden kann/darf.

Die Freundin, die sich schämt weil ihr Vater bereits über 50J. an Lebenserfahrung hat, sollte ihre Einstellung dazu ändern. Auch sie wird ständig älter und hoffendlich auch reifer. Vielleicht ist sie eines Tages ebenfalls in dieser Situation. Leben lässt sich nie voraus berechnen.

Sie müsste stolz darauf sein einen Vater zu haben -der mit leicht "ergrauter"  Übersicht- ihr da und dort auch als guten Ratgeber zur Seite stehen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott sei dank kann da keiner dran drehen - ihr werdet alle mal so alt und seid dann froh, wenn ihr noch gesund und munter seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht schlimm, wenn deine Eltern einen größeren Altersunterschied haben. Liebe kennt kein Alter und du weißt nicht unter welchen Umständen sie sich erst so spät begegnet sind. Sei einfach froh, dass sie sich gefunden haben, sich lieben und dich bekommen haben :)

Da gibt es auch nichts sich zu schämen ( deine Freundin ), dass ihr Vater schon älter ist. Auch ein über 50jähriger Mann kann noch ein klasse und liebevoller Vater sein. 

Wie geschrieben, dass Alter hat nichts zu sagen, ob, wie und wann man die Liebe seines Lebens begegnet und gemeinsam Kinder bekommt. Wichtig ist nur, dass alle glücklich sind....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich mich eher als Vater schämen, weil ich so eine Tochter habe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxsuueexx
20.08.2016, 12:37

Ich hab das ja nicht gesagt meine Freundin schämt sich vor IHREM Vater

0

Ich finde es nicht schlimm. Wenn der Mann 60 ist und die Frau junge 25 , dann wird es peinlich, meiner Meinung nach. 10 Jahre sind aber vollkommen in Ordnung.

Lg, xxTOxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von li3b3skind
22.08.2016, 14:10

wenn der Mann dann noch viel Geld hat & die Frau zwar hübsch aber strohdumm dann kann man sich Gedanken machen 😂😂

0
Kommentar von xxTOxx
22.08.2016, 15:09

Ja , das ist dann die beste Kombi 😄

Heutzutage auch nicht mehr allzu selten ^^

0

Hallo! Wichtig ist doch dass sie sich verstehen und dann kann man sogar stolz sein statt sich zu schämen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxsuueexx
20.08.2016, 12:36

Ja ich verstehe auch nicht wie man sich von den eigenen Eltern schämen kann wenn man nur für Interesse ist tja

1

Wie kindisch ist das denn? Aber wenn sie Geschenke oder Geld von ihm bekommt, dann schämt sie sich wohl nicht! Dafür ist wohl gut genug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sich grundsätzlich für seine Eltern schämt muss ...Nun im Ernst:10 Jahre Unterschied ist doch schön!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon viele Antworten bekommen, aber ich möchte gerne meinen Senf dazu geben, weil ich das Thema bestens kenne.

Meine Eltern hatten 13 Jahre Unterschied, aber glückliche 35 Jahre verheiratet. Mein Vater war 47 als ich zur Welt kam & ja, es kamen in der Grundschule oft Sprüche wie boah dein Vater ist so alt wie mein Opa. Aber weißt du was? Es war mir egal! Denn mein Vater war der beste den ich mir wünschen konnte. Standhaft, lebenserfahren, immer für uns da...manchmal find ich das sogar besser, als Eltern zu haben, welche mich vielleicht ungeplant mit Anfang 20 bekommen und noch garnicht bereit waren, denen Lebenserfahrung fehlt oder wer weiß was..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Eltern haben auch 10 Jahre Altersunterschied und ich hatte damit nie ein Problem. Deine Freundin sollte sich für ihr Verhalten schämen und nicht für ihren Vater!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxsuueexx
20.08.2016, 13:00

Wie alt bist du ich Schäme mich auch nicht für meine Eltern

0