Frage von 22Leo22, 106

Ist das schlimm bei einem zweiten Vorstellungsgespräch?

Hi,

Hatte vor nen Monat Vorstellungsgespräch und heute wieder.. Ich habe zweimal Guten Morgen und hallo gesagt in eine 8 köpfige runde aber nicht die Hand gegeben weil niemand auf mich heute zu kam. Ich musste zwei mal husten weil ich mich verschluckt hab. Dann kam ne frage wie beim ersten ob ich noch fragen habe ich hab was gefragt wie beim ersten mal (das gleiche) ist das sehr sehr schlimm? Weiter hatte ich keine Fragen weil ich alle beim ersten gestellt habe..

Gruß und danke für Antworten und Meinungen

Antwort
von Herb3472, 52

Nein, das ist überhaupt nicht schlimm. Dass Du nicht händeschüttelnd herumgegangen bist, war sogar positiv. Dass Du zu einem zweiten Vorstellungsgespräch eingeladen wurdest, zeigt ja, dass Deine Bewerbung in die engere Wahl gekommen ist. Jetzt heißt's halt abwarten.

Antwort
von EpiXraZe, 58

Mach dir doch keinen Kopf nur weil du Husten musstest. Das ist ein ganz normaler Reflex des Körpers den wir nicht steuern können.
Auch wenn du 2mal die Gleiche frage stellst ist das nicht so schlimm, solltest dir aber vielleicht die Antwort aufschreiben oder so.

lg

Antwort
von Kleckerfrau, 42

War es das gleiche Unternehmen ? oder ein anderes.

Im übrigen geht man als Bewerber nicht auf die Leute zu und streckt ihnen die Hand zur Begrüßung hin. Man wartet bis sie einem angeboten wird.

Und husten bzw. verschlucken ist kein Beinbruch. Deswegen wirst du nicht "aussortiert".

Kommentar von 22Leo22 ,

Das gleiche wars

Antwort
von Fruchtgummii, 32

hättest nach probearbeit fragen können um das unternehmen und die arbeit/mitarbeiter kennenzulernen

Antwort
von Chris1480, 18

Nö, nicht schlimm, sonst hättest du ja kein 2. Vorstellungsgespräch bekommen.

Wirst sehen, wie es weitergeht.

Wenn Nervosität sichtbar ist, ist zumindest ersichtlich, dass dir das Thema wichtig ist.

Wenn du absolut anteilslos gewesen wärst, wäre das schlecht gewesen.

Antwort
von meini77, 10

ich finde, Du hast alles richtig gemacht:

- einer größeren Anzahl von Menschen schüttelt man nicht die Hand

- Verschlucken kann sich jeder mal

- bei den Schlussfragen waren vermutlich dieses Mal noch andere Leute dabei. Wenn die, die beim ersten Gespräch schon dabei waren, mit 80 Leuten gesprochen haben, wissen die eh' nicht mehr, wer welche Fragen schon gestellt hat.

Viel Erfolg!

Kommentar von 22Leo22 ,

Danke :) Aber naja doch die haben mitgeschrieben und die eine hat mich drauf angesprochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community