Frage von Puckig, 84

Hat jemand einen Rat für mich, wie ich meine Schüchternheit bekämpfen kann?

Ich weis nicht ob es daran hängt, dass ich schüchtern bin, jedenfalls immer wenn ich iwo hingehe, wo ich viele Menschen auf einmal kennenlerne ( das ist mir jetzt schon oft passiert, z.b. Im Sportverein, od jetzt beim Praktikum) ohne dass irgendwer der mir vertraut ist dabei ist. Dann bin ich total zurückhaltend und still und weis nicht was ich sagen soll deswegen sag ich sogar wie nichts. Das liegt eig nicht nur daran dass ich mich nicht traue etwas zu sagen sondern mir fällt einfach nichts ein. Mit meiner Familie oder Freunden bin ich eig total der laute und fröhliche Mensch, aber bei fremden Krieg ich das einfach nicht hin und deswegen Wirke ich glaube ich oft arrogant und langweilig( was eig genau das Gegenteil von mir ist) . Was kann ich machen?? Soll ich vllt mal zum Psychologen deswegen? Oder habt ihr Tricks? Danke für eure Antworten ^^

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Puckig,

Schau mal bitte hier:
Psychologie Leben

Antwort
von triunitas3in1, 14

Macht ja nichts, das Praktikum geht eh vorüber. Dann gilst du in der Gruppe halt als "die Stille". Für manche kann das sogar angenehm sein (wurde mir mal am Ende einer Ausbildung zurückgemeldet, weil ich in größeren Gruppen auch immer so still bin).

Jedenfalls musst du dich zu nix zwingen...

Antwort
von Forty024, 36

So bin ich auch. Das ist normal und sogar noch gut. Wenn du öfter mit einem fremden Menschen chillst, dann gewöhnst du dich an diesen Menschen und wirst irgendwann deinen echten "gutwilligen" oder was auch immer zeigen und du selbst sein können. Was wäre das auch für ein eindruck wenn du neber jemandem den du nicht kennst so rum schreist.

Kommentar von Puckig ,

Ich will jz nicht unbedingt rumschreien😂 aber ich geh in so Gruppen iwie dann irgendwann unter, als wäre ich unsichtbar. Das ist nicht so angenehm für mich

Kommentar von Forty024 ,

Ich mag auch nicht in so riesen Gruppen chillen. Chill mit 2 Maximum 3 guten Freunden die du schon lange kennst und fertig. Was bringts in so riesen gruppen rum zu hängen... Ich mache es auf jedenfall so... Aber das heißt nichtdas eine veränderung dir vllt nicht gut tun würde... musst du selber wissen

Kommentar von Puckig ,

Das Problem ist ja, ich mache gerade Praktikum, und da sind so um die 13 Leute und in der Mittagspause sitzen wir zusammen am Tisch. Mir wärs auch lieber wenn da nicht so viele wären, aber das ist leider so

Kommentar von Forty024 ,

Versuch dich zu integrieren und sei freundlich Bruder... Glaub mir die Freundlichkeit die du zurück bekommst... Ist ein gutes Gefühl 

Kommentar von Puckig ,

Danke ,Bruder' ich werds probieren;) bin übrigens ein Mädchen

Kommentar von Forty024 ,

Ouu... Sorry... Na dann viel Glück

Kommentar von Puckig ,

😊

Antwort
von Netie, 19

Ankämpfen ist immer schlecht. Um "Lockerung" deiner Situation zu erfahren, musst du dich annehmen, wie du bist.

Das heißt du gehst zum Sportverein, und bevor du in den Raum eintrittst, wo die vielen Leute sind, sagst du dir: "Ich bin halt schüchtern, wenn ich euch sehe, aber ihr braucht nicht denken, dass ich immer so bin."

Dann legt sich schon mal ein Stück Anspannung, die dich gefangen hält. Wenn sie dich alle angucken, dann denkst du: "Ja, das bin ich, Puckig und wer seid?"

Wenn du dann irgendwann in der Stimmung bist, dass du mit jemandem quatschen kannst, dann suchst du dir den raus, von dem du den Eindruck hast, dass er dir ähnlich ist, d. h. zurückhaltemd ist. Da brauch man dann auch nicht viele Worte machen. Manchmal ist weniger mehr.

lg

Antwort
von Kastille, 41

Ich denke mal, dass es einfach die Art ist, weil ich habe das selbe Problem und weiß nicht wirklich was man dagegen machen könnte.

Kommentar von Forty024 ,

Bist ja eine große Hilfe 👍

Kommentar von Kastille ,

Schonmal dran gedacht, dass es manchen Menschen etwas leichter fällt bzw hilft, wenn sie wissen, dass sie nicht die Einzigen mit dem Problem sind?

Antwort
von zJerry, 7

Das is normal 

Es is sicher net so dass die anderen die ganze Zeit Witze reißen und rumschreien

Und ansonsten nicht dagegen ankämpfen das bewirkt nichts und Psychologe is net nötig aber wenn die unbedingt willst kannst ja mal fragen ob man sowas machen kann. Kostet ja nur zeit

Hoffe ich könnt helfen 

LG zJerry

Antwort
von haschproblem, 31

was sollste denn sagen zu leuten die du nicht kennst? ich hatte auch sowas mal ich glaub du brauchst n bissl mehr selbstbewusstsein oder mehr energie...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community