Frage von lucas1237, 221

Ist das "Rubeln" bei der Selbstbefriedigung (mann) eher eine Last für euch bis zum orgasmus zu kommen oder fühlt sich das auch gut an?

Ich brauche sonst immer 3-5min aber als ich das letztens gemacht habe (hatte damals auch eig keine Lust aber wollte Bissen Stress abbauen) brauchte ich ca 20-25min und hatte Schmerzen im arm.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Matzko, 85

Es kommt darauf an, es ist nicht alle Tage gleich. Wenn es zu lange dauert, muss man auch mal die Hand wechseln, sonst tut der Arm weh. Aber meistens ist es ein super Gefühl und in wenigen Minuten erledigt. Egal wie lange es dauert, Stress baut es in jedem Fall ab und man ist auch entspannt hinter her. Auch wenn man eigentlich erst keine Lust hatte, aber es ist wie bei vielen Dingen im Leben: "der Appetit kommt beim Essen".

Antwort
von JazemineJZ, 147

Ja nach einer Gewissen Zeit wird das Anstrengend :D

Antwort
von voayager, 66

Es gibt kein eindeutiges Gebrauchsrezept bei der Onanie.

Antwort
von pilot350, 90

Tennisarm davon bekommen. :-)

Antwort
von JackBl, 128

Och, das kommt schon noch mit der Zeit, dann heält Dein Arm auch mal länger durch

Kommentar von lucas1237 ,

Naja ich glaub ich muss de frage ausführlicher stellen. Ich wollte wissen ob es sich wie eine Last für euch anfühlt bis zum oragsmus zu Rubeln oder ob dieses Rubel sich auch gut anfühlt und ihr gar nicht zum Orgasmus kommen braucht

Kommentar von JackBl ,

waruzm sollte man es machen, wenn es eine "Last" ist?

Antwort
von Masurenland, 111

benutze beide Arme abwechselnd, dann brauchst du kein Fitnessstudio

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community