Frage von berliner91, 73

ist das richtig so mit der quellenangabe?

Hallo,

eine Frage zur Quellenangabe. Wenn ich aus einer Internetseite einen Artikel von BMW als PDF zum Beispiel herunterlade und etwas aus dem Artikel (nicht dem Internet) zitiere, so habe ich als Quelle die Internetadresse und als Literaturquelle Titel und Autor von dem Artikel anzugeben, richtig ? Muss ich dern Fußnote Autor mit Artikelbezeichnung angeben oder den Internetlink. 

Quellenangabe > www.MaxMustermann.de

Literaturangabe > BMW XXXX Autor, Schmidt

Antwort
von oelbart, 19

Zusätzlich zu dem, was schon gesagt wurde: Speichere das pdf auf jeden Fall. Je nach dem, was das für eine Arbeit ist, kann es auch sein, dass Du solche Quellen mit abgeben musst (spätestens, wenn BMW das pdf aus dem  Netz nimmt und irgendwer Deine Argumentation nachvollziehen will)

Kommentar von berliner91 ,

Bachelorarbeit. Aber muss ich in der Fußnote den Autor + Name des Artikels oder den Internetlink schreiben ? In der Literaturquelle am Ende der Arbeit würde natürlich beide Quellen angeben.

Kommentar von oelbart ,

Ich hab immer nur mit diesen inline-Verweisen [1] gearbeitet und nicht mit Fußnoten. Schau Dir doch mal eine andere Arbeit aus Deinem Fachgebiet an und sieh nach, wie die da machen.

Aber schreibt man bei Buchquellen auch Erscheinungsjahr, Verlag usw in die Fußnote?

Kommentar von berliner91 ,

na klar sogar ein muss

Kommentar von berliner91 ,

deshalb ja meine frage, welche quelle in die fußnote soll

Antwort
von quanTim, 37

bei solchen seiten empfiehlt es sich auch das datum mit anzugeben, da sich solche seiten auchmal ändern

Kommentar von berliner91 ,

 Aber muss ich in der Fußnote den Autor + Name des Artikels oder den Internetlink schreiben ? In der Literaturquelle am Ende der Arbeit würde natürlich beide Quellen angeben.

Antwort
von simonwiengarten, 26

So sollte man Internetquellen zitieren:

Name, Vorname: (Titel); in: (Wo zu finden) (Jahr), unter: (gesamten Link aus Adresszeile kopieren). (abgerufen am: Datum)

Wenn kein Datum zur Veröffentlichung oder Aktualisierung zu finden ist, wird die Angabe o.J. (ohne Jahr) gemacht.

Beim Kopieren in den Text, sollten Hyperlinks deaktiviert werden.

Ebenso sollten Zeilenumbrüche direkt nach einem / (Slash) erfolgen und nicht mit - (Bindestrich).

Kommentar von berliner91 ,

Ich zitiere nicht aus der Internetquelle, sondern aus dem Artikel den ich auf der Webseite heruntergeladen haben in dem PDF. Wie sieht die Quellenangabe aus 

Kommentar von simonwiengarten ,

Das würde ich so machen:

Name, Vorname: (Titel des Artikels) (vielleicht noch, ob es irgendwo aus einem Magazin stimmt, falls es mal anderweitig veröffentlicht wurde), (Monat Jahr) Online im Internet: URL: (Abrufdatum)

Kommentar von simonwiengarten ,

Hatte ich überlesen.

Kommentar von berliner91 ,

Ich würde in der Fußnote nur die Literaturangabe, mit Autor und Artikel Name schreiben und ganz unten im Quellenverzeichnis den Link hinterlegen mit Datum und Uhrzeit.Richtig so ?

Kommentar von simonwiengarten ,

Wie die Literaturangaben im Text sind, muss entschieden werden. Ich selbst schreibe es immer im fortlaufenden Text. Da kommt ja eh nur dann der Autor, das Jahr und die Seite rein.

Meine Angaben bezogen sich eigentlich auf das Literaturverzeichnis am Ende einer Arbeit.

Kommentar von berliner91 ,

Aso, genau so hätte ich es auch gemacht am Ende der Arbeit. Neben der Literatur den internetlink mit anzugeben. ich war mir bei der Fußnote sehr unschlüssig, ob da der link oder Autor und Titel angegeben werden muss

Antwort
von ulduar, 42

Bei Quellen aus dem Internet ist es auch immer ratsam das Datum mit zu notieren.

Kommentar von berliner91 ,



Ich zitiere nicht aus der Internetquelle, sondern aus dem Artikel den ich auf der Webseite heruntergeladen habe in dem PDF. Wie sieht die Quellenangabe aus 



Kommentar von ulduar ,

Wie oben schon beschrieben solltest du trotzdem das Datum mit notieren, denn nur weil du es jetzt als PDF heruntergeladen hast heißt es ja nicht das diese nicht in ferner Zukunft noch geändert werden kann. 

Quellenangabe > www. MaxMustermann.de (15.09.2016)

Literaturangabe > BMW XXXX Autor, Schmidt

Kommentar von berliner91 ,

Danke schön! Aber ist die Vorgehensweise richtig bei der Quellenangabe ? Quelle und Literaturangabe ?

Kommentar von ulduar ,

Also ich würde es auch so machen ja, aber was du nicht vergessen solltest wenn du einen Internet Link in der Fußzeile aufzählst das du dann darauf achtest das es sich um keinen Hyperlink handelt..sprich dieser blaue welchen man direkt anklicken kann damit die Website im Internet aufgerufen wird.

Kommentar von berliner91 ,

Ich würde in der Fußnote nur die Literaturangabe, mit Autor und Artikel Name schreiben und ganz unten im Quellenverzeichnis den Link hinterlegen mit Datum und Uhrzeit.

Kommentar von ulduar ,

Das kommt natürlich immer darauf an wie man es gelernt hat, in der Schule haben wir mit dem Link in der Fußzeile gearbeitet und an der Uni dann mit der Literaturangabe.

Antwort
von JosefHarpenau, 31

Und im Falle von Internetadressen auf jeden Fall auch das Erschneinungs- bzw. Abrufdatum. Sonst könnte ja jeder behaupten das ein bestimmter Beitrag dann und wann noch online war bzw. im Fall von Zitatfehlern dann und wann da noch so stand.

Kommentar von berliner91 ,

Ich zitiere nicht aus der Internetquelle, sondern aus dem Artikel den ich auf der Webseite heruntergeladen haben in dem PDF. Wie sieht die Quellenangabe aus 

Kommentar von oelbart ,

Das ist doch völlig egal. Wenn das pdf aus dem Internet stammt, ist es eine Internetquelle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community