Frage von MrsMary, 43

Ist das richtig (Latein)?

Hey (:

Also, ich bin gerade dabei ein bisschen Latein zu lernen für einen Test morgen über Aktiv-Passiv-Verwandlungen und den AcI.

Dazu hab ich den Satz "Homines noctem illustrabant." (jaaa, ich weiß , dass der satz nicht viel Sinn ergibt^^) zuerst Passiv gemacht und danach aus beiden einen AcI-Satz (abhängig von 'dicit') gebildest.

Allerdings bin ich bir jetzt nicht sicher ob meine Ergebnisse stimmen und hoffe jetzt, dass sich unter euch ein paar Lateiner befinden, die die Sätze vielleicht mal auf ihre Richtigkeit überprüfen könnten ;)

Also:

Homines noctem illustrabant. -> in Passiv: Nox ab hominibus illustrabantur.

AcI Aktiv: Dicit homines noctem illustravisse.

AcI Passiv: Dicit noctem ab hominibus illustratum iri.

Vielen Dank schon im Voraus für hilfreiche und ernstgemeinte Antworten!

LG Mrs Mary (:

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Latein & Schule, 8

Homines noctem illustrabant. = Die Menschen erleuchteten die Nacht.

Ja, das ist richtig.

____________________________________________________________

Nox ab hominibus illustrabantur. = Die Nacht wurde von Menschen erleuchtet.

Das ist fast richtig: Bei "illustrabantur" muss das "n" weg. Ist ja Singular.

____________________________________________________________

Dicit homines noctem illustravisse. = Er sagt, dass die Menschen die Nacht erleuchtet haben.

Das ist richtig.

____________________________________________________________

Dicit noctem ab hominibus illustratum iri. = Er sagt, dass die Nacht von den Menschen erleutet werden wird.

Das ist zwar prinzipiell richtig, aber ich verstehe nicht, warum du in das Futur gewechselt bist. Es war doch sonst immer Vergangenheit.

Besser:

Dicit noctem ab hominibus illustratam esse. = Er sagt, dass die Nacht von den Menschen erleuchtet worden ist/sei. Oder war das Absicht mit dem Futur?

____________________________________________________________

LG
MCX

Kommentar von MrsMary ,

Okay, dankeschön (: Und nein, das war keine Absicht mit dem Futur, ich hab da was verwechselt^^

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Schule, 13

Nox ab hominibus illustrabatur.
Die passive Nacht als Subjekt ist nur eine im Gegensatz zu vielen Menschen im Aktiv. Daher muss da ein Singular hin.

Dicit noctem ab hominibus illustratam esse.
Der Infinitiv Perfekt im Passiv heißt: illustratum, -am, -um esse.
nox ist femininum.
Ich nehme an, dass du die Parallelkonstrultion zum Aktiv bilden wolltest (vorzeitig):
er sagt, dass die Nacht von den Menschen erhellt worden ist.

http://dieter-online.de.tl/AcI.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community